bunt&kreativ

Pimp your Jutebeutel

Was

Workshop

Wann

, ganztägig

Wo

Zentral-Foyer: DIY Area

Beim Siebdruck wird Farbe durch ein feinmaschiges Gewebe auf das zu bedruckende Material gedruckt. Damit Motive entstehen, werden die Maschenöffnungen an den Stellen, die keine Farbe abbekommen sollen, durch eine Schablone farbundurchlässig gemacht. Es wird also mit einer Art Negativ gearbeitet. Verstanden?

Künstler Jan Altenhenger (alias bunt&kreativ) hat’s auf jeden Fall verstanden und sich deshalb gleich selbst eine Siebdruckmaschine gebaut.In der DIY Area der TINCON Hamburg könnt ihr gemeinsam mit ihm Farben, Formen und Ideen auf Jutebeutel drucken. Wir haben genügend TINCON Beutel dabei, ihr könnt aber natürlich auch eure eigenen mitbringen.