Netzpolitik ist dein Thema? Hier sind deine TINCON-Highlights

Wenn du Buzzwords wie "Blockchain" oder "Internet of Things" oder "Mensch und Maschine" hörst, schlägt dein Herz höher? Dann sollten diese Veranstaltungen der TINCON auf jeden Fall auf deine Bucket List. Das TINCON-Programm ist vollgepackt mit interessanten Veranstaltungen – und ihr wisst nicht, was ihr zuerst erleben möchtet? Kein Problem – hier sind die TINCON-Highlights für alle Netzpolitik-Fans.

Ranga Yogeshwar: Mensch und Maschine – Wer programmiert wen?

Künstliche Intelligenz wird in Zukunft eine immer größere Rolle spielen. Können wir den Maschinen vertrauen? Schon heute entscheidet heute der Algorithmus. Wie viel Verantwortung geben wir ab?

Kolja Gabin Richter: Blockchain als disruptive Technologie

Laut Kolja wird die Blockchain unser Leben tiefgreifender verändern, als das Internet es getan hat. Aber was ist die Blockchain? Und sind in Zukunft weiterhin so hohe Gewinne wie bei Bitcoin zu erwarten?

Philipp Kalweit: live:hacking – Warum unsere Gesellschaft irreperabel und verloren ist

In unserer Gesellschaft gibt es einige Dinge, welche aus der Sicht von Schüler und Jungunternehmer Philipp gewaltig schief laufen: Sicherheitslücken sind keine Bedrohung mehr, sondern kalkulierbare Nebenerzeugnisse. Big Data und Vorratsdatenspeicherung etabliert und Bildung leider noch immer Ländersache.Dieser Vortrag bietet einiges: Live:hacking, ein wenig Biografie, Explosionen sowie skurrile Anekdoten und Erfahrungswerte.

Erik Grun: How to free your Android – Erste Schritte in die digitale Freiheit

Apps spionieren ihre Nutzer aus. Noch dazu ist es nahezu unmöglich, herauszufinden, ob eine App nur das tut, was sie offiziell tun soll – oder im Geheimen sogar noch mehr. Welche Alternativen gibt es? Und warum ist selbst Signal nicht die Lösung? Ein Workshop.

Christoph Boecken: The Return of the Internet of Shitty Things

Schrott mit Internetzugang – davon gibt es mehr und mehr, auch 2018. Höchste Zeit, sich mal auf den aktuellen Stand der beschissenen Technik bringen zu lassen.

(Presse-)Kontakt

Jana Gilfert
Kommunikation / Presse / PR
jana.gilfert@tincon.org
+49 172 443 62 69

Blog

Newsletter abonnieren

Alles rund um die TINCON als Erste*r lesen? Gute Idee!

Social Media

Unseren Social Media Kanälen folgen um informiert zu bleiben? Auch 'ne gute Idee!

Deine Spende für die TINCON

Unsere gemeinnützige Arbeit ist nur durch Spenden, Förder*innen und Partner*innen möglich. Wir benötigen daher auch deine Unterstützung! Alle Infos gibt es auf unserer Spenden-Seite.

Vier Jugendliche sitzen um einen Tisch und benutzen Lötkolben, während weiter Jugendliche ihnen dabei zusehen.

Partner*innen

Hauptförder*innen der TINCON 2024

Kooperationspartner*innen der TINCON 2024

TINCON
liebt
dich.

Zeichnung von Grumpy Cat