TINCON Programmworkshop 2020: Mitmachen!

TINCON-Programmworkshop am 25. und 26. Januar in Berlin:
Die Bewerbungsfrist für den Programmworkshop 2020 ist leider abgelaufen. 

Zu Beginn jeder TINCON-Planung fragen wir die, für die wir das alles machen: 13- bis 21-Jährige. Denn woher sollen wir sonst wissen, was Jugendliche interessiert? Wie das Programm der TINCON 2020 aussehen wird, kannst du mit entscheiden. Partizipapipapo machen andere. Bei uns ist Beteiligung Programm.

In zwei Tagen intensiven Austauschs mit endlosen Diskussionen, echt viel Spaß aber auch echt viel zu tun (heißt ja auch WORKshop!) entwickeln wir gemeinsam, welche Themen und Speaker bei der TINCON 2020 nicht fehlen dürfen. Das Gute: ihr könnt da nichts falsch machen.

Diversität bedeutet Vielfalt und ist der Stoff, aus dem ein spannendes Programm entsteht!
Alle Teilnehmer*innen sind für uns wichtige Berater*innen und bekommen darum eine Aufwandsentschädigung für ihre Teilnahme. Finden wir nur fair.

TINCON-Programmworkshop
25. bis 26. Januar 2020

jeweils 10 bis 17 Uhr
DTK Wasserturm Kreuzberg
(Kopischstraße 7)

Unsere Speakerliste der letzten TINCONs zeigt, was das in den letzten Jahren war, unsere Aftermovies, wie es war.

Alle, die älter als 21 sind, müssen jetzt leider mal “weglesen” und sich einfach das hier anschauen. Für alle anderen:

Du:

  • bist zwischen 13 und 21 Jahren?
  • bist Nerd, Geek, YouTube-Junkie, willst eine gerechtere Welt, zockst für dein Leben gern, stehst auf DIY, bist Fashion-Victim, setzt dich für Datenschutz ein, hast Bock auf Gender Equality, willst Schule neu denken, findest Demokratie zwar wichtig wärst aber gern mehr Teil davon, liebst Memes & Gifs, bist auf Instagram & Snapchat zuhause, treibst dich auf buzzfeed, 9GAG, TikTok, reddit & Co rum, Menschenrechte und Umweltschutz sind dir nicht egal, brennst für neue Technologien, AI & AR sind keine Fremdworte für dich, oder hättest dein Taschengeld gern in Bitcoins?
  • hast Bock auf gute Gespräche, kontroverse Diskussionen und das am liebsten live mit Youtuberinnen, Bloggern, Netzaktivistinnen und Insta addicts?
  • besitzt Laptop, Tablet oder Smartphone, bist gut vernetzt und kannst im Team arbeiten?

Prima, dann passt du ganz wunderbar zu uns. Denn:

Wir:

  • veranstalten die TINCON mit Jugendlichen für Jugendliche
  • bringen junge Menschen und ihre Themen auf die Bühne
  • haben Respekt vor Jugendkultur und bewerten nichts. Es gibt kein Richtig oder Falsch.
  • want to move it move it #tincon2020 #alles
  • freuen uns wahnsinnig darauf, mit Dir zusammenzuarbeiten!

What?

  • zwei Tage Programmworkshop in Berlin
  • 40 Euro Aufwandsentschädigung für die Teilnahme an beiden Workshop-Tagen (Samstag bis Sonntagnachmittag)
  • Zusammenarbeit mit dem TINCON-Team
  • andere coole junge Menschen kennen lernen
  • Lecker Essen & Trinken
  • irgendwas Nettes am Abend
  • Zertifikat zum Creative-Content-Developer

Sag uns in deiner Bewerbung:

  • Drei Menschen, die auf der TINCON als Speaker dabei sein sollen (Jede*r ist erlaubt!)
  • Drei Themen, die auf der TINCON stattfinden/diskutiert werden sollen

Bewerbungsfrist: 15. Januar 2020

Hier bewerben:

Das wird schön.

Bis Januar!

Folgt uns auch auf unseren
Social Media Kanälen:

  • Instagram Logo
  • Twitter Logo
  • YouTube Logo
  • Tiktok Logo

Die TINCON braucht dich!

Die TINCON lebt von der Zusammenarbeit mit euch. Dabei hast du viele Möglichkeiten, gemeinsam mit uns ein tolles Erlebnis zu erschaffen.

Mehrere junge Frauen sitzen an einem Tisch und schauen auf Notebooks

Mitmachen

Du hast viele Möglichkeiten die TINCON aktiv mitzugestalten! Werde selbst Speaker:in oder Teil unseres U21-Teams, berate den Verein im Jugendbeirat oder werde Helfer:in bei Veranstaltungen!

Eine junge Frau hält ein Mikrofon in der einen und ein Wurfmikrofon in der anderen Hand

Unterstützen

Als gemeinnütziger Verein sind wir auf euch angewiesen. Du kannst uns mit einer einmaligen oder dauerhaften Spende unterstützen oder Fördermitglied in unserem Verein werden.

Weitere News

Alle News

Newsletter abonnieren

...oder melde dich bei unserem Telegram-Newsletter an.