Hubertus Koch, Dennis Leiffels

Wie berichtet man aus Krisengebieten?

„Wir zeigen die Welt, wie wir sie erleben.“ Ob in Syrien, dem Dschungel von Calais oder einem Flüchtlingsboot vor Lampedusa, die beiden Dokumentarfilmer Hubertus Koch und Dennis Leiffels erzählen Geschichten aus ihrer Perspektive. Ihre Dokus und Reportagen provozieren und spalten, erregen und bestürzen; sie sind nicht immer objektiv, aber immer ehrlich. Weil beide nicht auf dem Mund gefallen sind, werden sie von ihren Reisen berichten und danach mit euch diskutieren.

Speaker

  • Hubertus Koch Dokumentarfilmer

    Dokumentarfilmer. Jünger, lauter und unbequemer als andere arbeitet er nach dem Leitsatz: Authentizität ist die bessere Wahrheit. Für seine erste Doku „Süchtig nach Jihad“ hat er in einem Flüchtlingscamp in Syrien gedreht. Dafür wurde er mi[...]
  • Dennis Leiffels Y-Kollektiv, Journalist

    Dennis Leiffels ist geboren 1986 in Essen, und ein Journalist und Querdenker. Er absolvierte eine IT-Ausbildung in Bochum und studierte Fachjournalistik in Bremen. Während seines Studiums war er für den CIVIS-Online-Medienpreis nominiert. Seine jou[...]

Veranstaltung

TINCON Berlin 2016

Kategorie(n)

Weitere Videos

Alle Videos ➡︎