Workshop

TINCON Hamburg 2019

Krasse Stories online erzählt – Wie drehe ich eine Reportage auf YouTube und Instagram?

Mit Klein aber Hannah, Frieda Lichtenstein, Joana Kohlstedt und FOLLOW ME.REPORTS

  • Medien

follow me.reports steht für spannende, interaktive funk-Reportagen für die und mit der Community. Die drei Reporter*innen Hannah, Aminata und Robin widmen sich jede Woche einem neuen Thema, treffen interessante Menschen, erkunden neue Welten – und gehen dabei manchmal auch bis an ihre Grenzen.

Anhand des follow me-Trailers und einer Community Story geben wir einen Einblick in das reportagige Erzählen von follow me.reports. Nach einem 20-30 Minütigen „Theorie-Teil“ schicken wir euch los: Dreht eine eigene kurze Reportage mit dem Handy, die sich mit dem Thema Umweltschutz und/oder Fridays For Future befasst! Zum Beispiel könnt ihr hierfür eine Aktion von Fridays For Future dokumentieren oder aber zeigen, was ihr selbst tut, um (z. B. auf Festivals) die Umwelt zu schützen. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Die beste Reportage wird auf dem follow me.reports Instagram-Account gezeigt. Also Smartphones mitbringen und Reporter*in werden!

Bild © Labo M GmbH / Chris Caliman & funk.