coldmirror, Liberiarium, KostasKind

Eskapismus – Mental Health durch Fandom

Ist die Flucht aus der Realität gut oder schlecht? Welche Games, Filme, Serien, Bücher oder YouTuber sind beliebt? Und geht es dabei noch um reine Unterhaltung? Können sie zur geistigen Gesundheit beitragen? Viele Fragen, die auf der TINCON geklärt werden. Mental Health durch Fandom bzw. Eskapismus und wie man damit sein Leben in den Griff bekommt ist das Thema dieser spannenden Talkrunde mit coldmirror, Liberiarium und KostasKind. Viele träumen davon in Hogwarts, Mittelerde oder in fernen Galaxien zu sein, flüchten sich durch Bücher, Filme, Serien, Games in andere Welten, um einfach nur für einen Moment aus ihrem Real Life, was manchmal gar nicht so angenehm ist, auszubrechen. Das schwierige daran ist, sich nicht in diesen Welten zu verlieren. Auf der TINCON wird ganz offen und ehrlich darüber geredet, dass jeder mal schwere Phasen im Leben hat und wie das Fan sein zu etwas wie einer Selbstheilung führen kann.

Speaker

  • coldmirror Kathrin Fricke, YouTuberin

    Kathrin Fricke aka coldmirror hat einen Bachelor in HarryPotterologie, ausatmet knallharte Kunstanalysen und spezialisiert sich als Produzentin auf „Schlampig gezeichnete, total stumpfe Animé-Scheiße“. Über 980.000 YouTube-Abonnenten feiern si[...]
  • Liberiarium Lea Kaib, Bloggerin, Moderatorin & Cosplayerin

    Lea tanzt als Liberiarium mit ihrem Literaturblog nicht nur in der Jugendbuchszene, sie hat auch die Comicwelt für sich erobert. Die Khaleesi of Nerds bespricht auf ihrem YouTube-Kanal brandneu erschienene Romane, Comics und Filme und trumpft da[...]
  • KostasKind Kostas, YouTuber

    Kostas ist Videokünstler, gelernter Physiotherapeut und Ex-Tänzer. Auf seinem Youtube-Kanal spricht er offen über Coming Of Age Themen, also Coming Out, Depression, Stress, Liebe, Sexualität und geht dabei direkt auf Fragen der Community ein un[...]

Veranstaltung

TINCON Berlin 2018