Talk

TINCON Berlin 2017

Abschiebungen stoppen!

Mit Oberstufe der Freien Waldorfschule Cottbus

  • Mensch & Gesellschaft

Im Frühjahr 2016 haben es zehn junge Menschen geschafft, nach ihrer Flucht durch mindestens 10 verschiedene Länder, auf der sie größte Verluste in Kauf nehmen mussten, in Cottbus eine Schule zu besuchen. Ende Februar 2017 erhielten die ersten drei von ihnen einen Abschiebungsbescheid. Als die Schüler*innen der Oberstufe ihrer Schule davon hörten, suchten sie Möglichkeiten, ihre Mitschüler*innen hier im Sicheren zu behalten, wo es ihnen gut geht und sie nicht um ihr Leben fürchten müssen. Sie starteten eine Online-Petition, die bereits über 74.000 Unterstützer*innen hat. Außerdem organisierten sie ein Benefizkonzert um die Jungs bei den Anwaltskosten zu unterstützen.