Fragen und Antworten

Springe zu Kategorie:

Tickets

Wann und wo findet die nächste TINCON statt?

Die TINCON Hamburg findet am 20. September 2019 auf Kampnagel (Jarrestraße 20, 22303 Hamburg) statt: tincon.org/hamburg19

Einlass: 8 Uhr, Programm 9 – 18 Uhr.

Wie viel kosten die Tickets?

Die Teilnahme an der TINCON ist für Jugendliche im Alter von 13 bis inkl. 21 Jahren, Studierende / Auszubildende / Freiwillige (BFD, FSJ, FÖJ etc.), begleitende Lehrkräfte und freiwillige Helfer kostenfrei (alle über 21 sind ab 14 Uhr ebenfalls willkommen – jedoch gegen eine kleine Gebühr).

Du brauchst dennoch ein Ticket, das du hier bekommst. Die Registrierung ist online bis zum 19. September 2019, 23:55 Uhr möglich, falls wir nicht schon vorab ausgebucht sind.

Begleitpersonen von Jugendlichen mit Behinderung haben freien Eintritt und können natürlich auch Ü21 sein.

Muss ich mein Ticket ausdrucken?

Nein, musst du nicht. Der digitale Nachweis genügt (mit der Eventbrite-App auf deinem Smartphone). Es ist aber nie falsch, ein Papier-Backup dabei zu haben, falls mal der Akku streikt.

Muss ich mich am Einlass ausweisen, gibt es eine Altersbeschränkung für die TINCON?

Die TINCON ist ausschließlich Jugendlichen im Alter von 13 bis inkl. 21 Jahren und Studierende / Auszubildende / Freiwilligen (BFD, FSJ, FÖJ etc.) zugänglich! Bitte bringt euren Schüler*innen/Studierenden/Azubi/Freiwilligen-Ausweis oder ab 16 Jahren euren Personalausweis als Altersnachweis mit.

Über 21-Jährige haben ganztags und kostenfrei Zutritt, wenn sie sich a) als freiwillige Helfer*innen bewerben, b) eine Schulklasse/Projektgruppe begleiten, c) Studierende, Auszubildende oder Freiwillige (BFD, FSJ, FÖJ etc.) sind oder d) sich als Vortragende beim TINCALL bewerben (Frist für 2019 leider schon verstrichen).

Begleitpersonen von Jugendlichen mit Behinderung haben freien Eintritt und können natürlich auch Ü21 sein.

Ab 14 Uhr sind generell alle Interessierten über 21 willkommen (die Tickets sind für 10 € hier erhältlich). Anmeldungen von Gruppen und Schulklassen können auch per Mail an tickets@tincon.org erfolgen (nähere Infos in den FAQs).

Ich bin älter als 21, möchte aber trotzdem dabei sein.

Die TINCON ist ausschließlich Jugendlichen im Alter von 13 bis inkl. 21 Jahren und Studierenden, Auszubildenden und Freiwilligen (BFD, FSJ, FÖJ etc.) zugänglich!

Über 21-Jährige haben ganztags und kostenfrei Zutritt, wenn sie sich a) als freiwillige Helfer*innen bewerben, b) eine Schulklasse/Projektgruppe begleiten, c) Studierende, Auszubildende oder Freiwillige (BFD, FSJ, FÖJ etc.) sind oder d) sich als Vortragende beim TINCALL bewerben (Frist für 2019 leider schon verstrichen).

Ab 14 Uhr sind generell alle Interessierten über 21 willkommen (die Tickets sind für 10 € hier erhältlich). Anmeldungen von Gruppen und Schulklassen können auch per Mail an tickets@tincon.org erfolgen (nähere Infos in den FAQs).

Ich bin noch nicht ganz 13, möchte aber trotzdem dabei sein.

Sorry! Nächstes Jahr, okay?

Gibt es Gruppentickets?

Gruppentickets sind für Schulklassen, AGs oder Jugendgruppen ab 5 Personen und können per Mail an tickets@tincon.org bestellt werden. Hierfür benötigen wir folgende Infos: Name der Schule, Anzahl der Schüler*innen und der begleitenden Lehrkräfte.

Kann ich mich vom Unterricht befreien lassen, um auf die TINCON Hamburg zu gehen?

Die TINCON Hamburg findet im Rahmen des 47. SchülerInnenforums der schülerInnenkammer hamburg statt. Hamburg Schüler*innen können die Registrierung bei ihrer Schulleitung vorlegen und erhalten für das Event am 20. September 2019 eine Unterrichtsbefreiung.

Ich bin Lehrerin, Lehrer oder Gruppenleitung und komme mit meiner Klasse oder einer anderen Gruppe. Geht das?

Ja, das geht.

Hab aber bitte Verständnis dafür, dass bestimmte Teile des Programms wie zum Beispiel Workshops wirklich nur für die jugendlichen Gäste bestimmt sind, du also vielleicht nicht überall dabei sein kannst. Du kannst deine Bestellung direkt über tickets@tincon.org abwickeln (hierfür benötigen wir folgende Infos: Name der Schule, Anzahl der Schüler*innen und der begleitenden Lehrkräfte).

Storno! Ich kann leider doch nicht kommen. Kann ich mein Ticket zurückgeben?

Oh nein, wie schade! Du kannst das Ticket gerne an jemanden anderes weitergeben und es kostenlos auf den neuen Namen umschreiben lassen – auf eventbrite.com unter „Meine Tickets”.

Wann veröffentlicht ihr das genaue Programm der TINCON Hamburg 2019?

Unter tincon.org/hamburg19 findet ihr alle Speaker und Programmpunkte sowie (kurz vor der Veranstaltung) den Zeitplan.

Ich kann doch nicht kommen und möchte mein Ticket nun auf jemanden umschreiben lassen. Wie stelle ich das an?

Umschreiben kannst du dein Ticket bei Eventbrite unter „Meine Tickets“.

Kann ich selbst auch mit meinem Projekt oder meiner Idee etwas zum Programm beitragen?

Ja!Yes!¡Si!
Bewirb dich beim TINCALL!

(Frist für 2019 leider schon verstrichen)

Ich möchte bei der TINCON für Interviews zur Verfügung stehen

Wir haben viele Anfragen von Pressevertretern bekommen (Print, TV, Radio, Online), die sich vor Ort ein Bild machen und über die TINCON berichten möchten. Das freut uns sehr, denn die Berichterstattung wird uns helfen, mehr Aufmerksamkeit für die Kultur und Anliegen junger Menschen zu bekommen.

Wer daher auf der TINCON für Interviews und Fotos zur Verfügung stehen möchte, aber noch unter 18 ist, bringt bitte eine unterschriebene Einverständniserklärung seiner Erziehungsberechtigten mit. Wir haben auch einen kurzen Infotext dazu für eure Eltern verfasst. Ihr erhaltet dann am Einlass einen Sticker, der euch als “TINCON-PressesprecherIn” ausweist.

Wer schon 18 ist und Interviews geben möchte, sagt bitte beim Einlass Bescheid.

Die Einwilligungserklärung verpflichtet natürlich zu gar nichts. Denn ob ihr mit einem Journalisten/ TV-Team reden möchtet, entscheidet ihr selbst!

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Meine Frage ist hier nicht dabei!

Macht nix, wir werden sie trotzdem beantworten.
Schreib uns einfach eine Mail an kontakt@tincon.org oder kontaktiere uns via Twitter, Instagram oder Facebook.

TINCALL

Wie kann ich als Sprecher*in auf der TINCON dabei sein?

Egal ob Talk, Workshop, Performance, Installation oder DIY-Projekt – bewirb dich mit deiner Idee beim TINCALL (Frist für 2019 leider schon verstrichen).

Gibt es für Sprecher*innen eine Altersbeschränkung?

Du kannst dich zwischen 0-99 Jahren bewerben. Da wir besonders jungen Talenten Platz auf der Bühne geben wollen, freuen wir uns vor allem über Jugendliche selbst, die ihre Ideen einreichen!

Erhalte ich als Sprecher*in ein Honorar?

Nein, das ist leider nicht möglich. Dafür aber ein FETTES Dankeschön und Verpflegung am Tag deines Auftritts.

Kann ich mich auch mit anderen zusammen bewerben?

Du kannst allein, aber auch als Gruppe teilnehmen. Vielleicht hast du ein spannendes Schulprojekt, das du mit deinen Mitschüler*innen vorstellen möchtest. Eure Schule, Organisation oder Kollektiv müsst ihr nur angeben, wenn es für eure Idee wichtig ist. Oder du hast mit Freunden an einem Projekt gearbeitet. Dann immer her damit!

Wann erfahre ich, ob ich Teil des TINCON-Programms bin?

Wir informieren euch rechtzeitig, ob ihr dabei seid! Wenn es diesmal leider nicht geklappt hat, sagen wir dir dann natürlich auch Bescheid.

Welche Formate kann ich für das Programm einreichen?

Im Prinzip ist alles möglich. Workshops, Performances, Aktionen, Games. Überrasche uns mit deinen Ideen!

Werden Anreise & Unterkunft gedeckt?

Ja, Nein, Vielleicht.
Wir haben eigentlich kein Budget, um diese Kosten für alle zu übernehmen, aber wenn’s eng für dich wird, werden wir eine Lösung finden. Am Geld soll’s nicht scheitern.
Grundsätzlich aber haben wir mit unseren Partnern für Anfahrt & Ho(s)tel spezielle Tarife für euch ausgemacht.

Wie und von wem werden die Einreichungen bewertet?

Unser Programm-Team sichtet alle Einreichungen und entscheidet, wer es ins Programm schafft.

Wird mein Talk dokumentiert?

Viele der Programmpunkte, die auf der TINCON-Bühne stattfinden, werden gefilmt und später auf unserem YouTube-Kanal und unserer Website veröffentlicht. Die Bühnen und alle anderen Workshop-Areas und sonstige Flächen werden von professionellen Fotografen geknipst und die Bilder auf Flickr veröffentlicht.

Volunteermanagement

Wie werde ich Friendly Robot bei der TINCON?

Wir freuen uns sehr, dass du bei der TINCON als Friendly Robot mit anpacken möchtest. Hier kannst du dich bewerben.

Ab wann kann ich mich als Friendly Robot bewerben?

Unter diesem Link kannst du dich sehr bald bewerben.

Für wieviele Stunden bin ich als Friendly Robot eingesetzt?

Wir vergeben 6-Stunden-Schichten.

Ich habe das Friendly Robot-Formular ausgefüllt. Was passiert jetzt?

Zunächst erhältst du von uns eine Bestätigungsmail über dein erfolgreich ausgefülltes Formular. Kurz danach überprüfen wir deine Angaben und melden wir uns dann möglichst zeitnah bei dir, für welche Schicht wir dich eingetragen haben. In dem Zuge bekommst du weitere Informationen zum genauen Ablauf und allem, was du wissen musst.

Kann ich meine Schichten noch tauschen?

Nur in absoluten Notfällen. Wir sind ein kleines Team und stellen eine große Veranstaltung auf die Beine. Daher bitten wir dich, dass du dir vorher genau überlegst, zu welchen Zeiten du als Friendly Robot anwesend sein kannst.

Muss ich mir Verpflegung für meine Schicht mitbringen?

Am Einsatztag erhältst du von uns Crew-Catering und wirst mit Essen und Trinken versorgt. 🙂

Ups. Mir ist was dazwischen gekommen…

Oje! Shit happens, sagen wir dazu. Bitte gib uns dennoch kurz Bescheid, so dass wir kurzfristig einen Ersatz organisieren können. Sei fair und bleib nicht einfach weg, ohne uns kurz zu informieren. Wir verlassen uns auf euch und die Veranstaltung steht und fällt auch mit eurem Engagement.

Wann und wie erfahre ich, was genau ich in meinem Einsatzbereich zu tun habe?

Eine kurze Info zu den Einsatzbereichen findest du unter dem Bewerbungsformular.
Nach der Überprüfung deiner Angaben bekommst du von uns eine ausführliche Mail mit deinen Arbeitszeiten sowie vielen Informationen zum Ablauf und allem, was du wissen musst.

Was erhalte ich für meinen Einsatz auf der TINCON?

Ein fettes DANKE, ein total tolles Shirt und Verpflegung vor Ort für den Tag deines Einsatzes.

Was ist, wenn ich auf der TINCON Fragen habe und nicht weiter weiß?

Für jeden Bereich steht dir eine Teamleitung zur Seite, der dir bei Fragen weiterhilft. Keine Sorge also, du bist nicht auf dich allein gestellt.

Werde ich auf jeden Fall als Friendly Robot übernommen?

Eine Garantie gibt es nicht, es gilt das Motto: first come, first served. Sollten alle Schichten vergeben sein, nehmen wir dich aber gerne auf unsere Backup-Liste auf und melden uns spontan bei dir, sollte ein Robot ausgefallen sein.

Werde ich auf jeden Fall in einem der Bereiche eingesetzt, für den ich mich angemeldet habe?

Wir geben uns große Mühe, das zu ermöglichen. Sollte es einmal nicht klappen, fragen wir dich selbstverständlich vorher, ob du auch in einem anderen Bereich arbeiten würdest, sollte es dort Bedarf geben.

Wie alt muss ich sein, um euch als Friendly Robot zu unterstützen?

Alle interessierten Menschen ab 21 Jahren sind willkommen, uns als Friendly Robot zu unterstützen. Solltest du unter 21 Jahre sein, komm doch einfach als Teilnehmer und hab Spaß am Programm!

Wie bin ich auf der TINCON versichert?

Da es sich um eine freiwillige Unterstützung handelt, bist du über deine private Haftpflichtversicherung/Unfallversicherung abgesichert.

Wie kann ich mich mit anderen Friendly Robots auf der TINCON austauschen?

Direkt vor Ort und über alle TINCON Social Media Kanäle

Wie trage ich mich für meine Schicht ein?

Über das Formular auf unserer Website kannst du bis deine Präferenzen auswählen und angeben, in welchem Bereich du uns am Liebsten unterstützen möchtest. Wann willst Du als Friendly Robot unterwegs sein? Lass es uns wissen. 🙂

Ich habe noch weitere Fragen

Dann schreib doch einfach eine Mail an helfen@tincon.org.