Sophie Ataya

How to Dokumentarfilm: Erzähle (d)eine Geschichte – Part I

TINCON Academy
Workshop

Altersbeschränkung: 13 - 25 Jahre Altersempfehlung: 16 - 25 Jahre

Wichtige Info: Wenn du dich für Part I anmeldest, bist du automatisch auch für Part II registriert. Du brauchst das nicht doppelt machen.

Du kennst eine Person, die eine unglaubliche Geschichte hat, die du gerne in einem Dokumentarfilm oder einem Kurzfilm erzählen möchtest? Oder möchtest du deine eigenen Erfahrungen in einem Film zeigen? Sophie Ataya ist Regisseurin und dreht Dokumentarfilme insbesondere über die Bedeutung von Identität und Zugehörigkeit in (post-)migrantischen Communities.

Am ersten Tag des Workshops teilt sie ihr Wissen mit dir und du lernst, wie du ein Thema findest, welche Rolle (Video-)Storytelling spielt und welches Equipment wichtig ist. Am zweiten Tag machst du dann mit deiner Gruppe Videoaufnahmen, die du dann auch in ein kurzen Film zusammenschneidest.

Für Beginnerinnen! Wenn du Lust hast, dich mit der Kunst des Dokumentarfilmens auseinanderzusetzen, aber bisher noch gar keine Erfahrungen gesammelt hast, bist du hier genau richtig. Aber auch wenn du schon das ein oder andere Projekt umgesetzt hast, lernst du von Sophie Skills und Insides. Komm vorbei, wird mega!

Alle Materialien werden gestellt.

Sprecher*in

  • Sophie Ataya

    Dokumentarfilmregisseurin

    Sophie ist eine Deutsch-Palästinensische Dokumentarfilmregisseurin und beschäftigt sich vor allem mit den Identitätsfragen von …

    Profil von Sophie Ataya →

Deine Spende für die TINCON

Unsere gemeinnützige Arbeit ist nur durch Spenden, Förder*innen und Partner*innen möglich. Wir benötigen daher auch deine Unterstützung! Alle Infos gibt es auf unserer Spenden-Seite.

Vier Jugendliche sitzen um einen Tisch und benutzen Lötkolben, während weiter Jugendliche ihnen dabei zusehen.

Partner*innen

Hauptförder*innen der TINCON 2024

Kooperationspartner*innen der TINCON 2024

TINCON
liebt
dich.

Zeichnung von Grumpy Cat