TINCON – Das Event

teenageinternetwork convention
Das Festival für digitale Jugendkultur geht in die zweite Runde
23.-25. Juni 2017 im Kraftwerk Berlin

Mit der TINCON ist 2016 ein völlig neues und einzigartiges Projekt gestartet:
Eine Gesellschaftskonferenz von, für und mit Jugendlichen zwischen 13 und 21 Jahren.

Mit Fokus auf Medienkompetenz und Digitalisierung sind die Themen der TINCON:
Code, Technik & Games, Bildung & Science, YouTube, Kultur, Musik & Lifestyle, Politik & Gesellschaft.

Auf fünf Bühnen und in Workshop-Areas boten die Speaker 2016 den 1.000 jugendlichen Gästen insgesamt über 150 Stunden Programm zum Diskutieren und Mitmachen, darunter so prominente Gäste wie Ralph Caspers (Wissen macht Ah!), Manuela Schwesig (Bundesfamilienministerin), YouTube-Legenden wie coldmirror, Marie Meimberg und Oguz Yilmaz und auch Clemantine Wamaryia (Menschenrechtsaktivistin), Fynn Kliemann (Heimwerkerking) und Takt32 (Musiker). Entlang ihrer Interessen bietet die TINCON jungen Menschen außerdem nicht nur die Möglichkeit, als Gäste dabei zu sein, sondern die Konferenz durch ihre Themen und Ideen auch aktiv mitzugestalten.

Schüler, Schulklassen und Projektgruppen sind willkommen, sich im Rahmen des TINCALL um einen Platz auf der Bühnen zu bewerben und Teil des Programms zu werden. Beim TINCALL gibt es keine Altersbeschränkung, aber jugendliche Bewerberinnen und Bewerber liegen uns natürlich besonders am Herzen.
Mehr Infos zum TINCALL

Als neues Jugendprojekt im Rahmen der TINCON 2017 wird es erstmals die U21-Bühne geben, eine Bühne, die allein von Jugendlichen organisiert, kuratiert, dokumentiert und gestaltet wird.
Unsere jugendlichen Kollegen vom U21-Team beeindrucken uns schon seit Februar durch Engagement, Begeisterung und einer derartig strukturierten Arbeitsdiziplin, dass wir uns inzwischen ein bisschen überflüssig vorkommen.
So soll’s sein!

Gründer der TINCON und des TINCON e.V. sind Tanja und Johnny Haeusler, die auch zum Gründungsteam der re:publica gehören, die sie seit zehn Jahren mit veranstalten und die als erwachsenes Vorbild der TINCON gesehen werden darf. Beide Veranstaltungen agieren jedoch unabhängig voneinander.
Tanja und Johnny Haeusler haben außerdem den Elternratgeber Netzgemüse geschrieben und sind Eltern von zwei Söhnen.

Newsletter

Förderpartner

Förderer Berlin

Förderer Hamburg

Partner

Freundinnen & Freunde