Nadine Stammen

Webdesignerin

Nadine ist eine Berliner Webdesignerin und Gestaltungstalent. Für ihre Bachelorarbeit hat sie zum Beispiel aus Menschen und Röhren eine Grafik nachgebaut. Allerdings hört ihr Einsatz bei der Optik nicht auf: Sie arbeitet an Plattformen, auf denen Menschen über politische und gesellschaftliche Themen abstimmen können. Die Stimme des Volks wird dank ihrer Hilfe ganz, ganz laut – und zu vielen Themen zum ersten Mal überhaupt hörbar.

Für uns zieht sie aus dem Digitalen ein weiteres sehr schönes Projekt ins Analoge: In einem Workshop zeigt sie uns, wie man seinen Alltagsdatenberg auf Postkarten überträgt. Das sieht nicht nur zauberhaft aus, sondern bringt auch ganz neue Erkenntnisse. Hier könnt ihr sehen, worauf der Workshop basiert: In dem Projekt DearData schrieben sich zwei Frauen ein Jahr lang Postkarten von Kontinent zu Kontinent – die Daten sammelten und analysierten sie danach online.