Mohamed Amjahid

Journalist

Twitter // Instagram // Website

Mohamed Amjahid ist freier Journalist unter anderem für den Spiegel, die Zeit und die taz. Er ist Kurator und Buchautor und beschäftigt sich unter anderen mit den Themen Anti-Rassismus, Polizeigewalt und Minderheitenschutz in Deutschland und Europa. Sein Buch „Unter Weißen. Was es heißt, privilegiert zu sein“ ist bei Hanser Berlin erschienen.

Profilbild: ©A. Langer