Profilbild: ©privat

Meyad Sarsour-Ndaye

Lehrerin & Bildungsberaterin

Aufzeichnungen →

Die Palästinenserin Meyad Sarsour-Ndaye hat Women and Genderstudies und Sonderpädagogik in Tel Aviv studiert. Sie unterstützte als Lehrerin und Bildungsberaterin arabische taube und taub-blinde Kinder, Jugendliche und ältere Menschen, und setzte sich vor allem für Bildung bei tauben Frauen, deren Unabhängigkeit und Selbstbestimmtheit ein. Sie half Sprachwissenschaftler:innen, die Dorfgebärdensprache ihres Geburtsortes Kafr Qasim zu erforschen, so dass diese vor ihrem Aussterben noch dokumentiert werden konnte. Dann kam sie jedoch der Liebe wegen nach Deutschland und arbeitet nun in einem Jugendclub für taube Jugendliche und hält Vorträge über taube Menschen in Palästina und Israel.

Aufzeichnungen

Tickets!