Marieke Reimann

Journalistin

Website // Twitter // Instagram // Instagram
Marieke Reimann ist Chefredakteurin von ze.tt, dem Onlinemagazin der ZEIT für Menschen zwischen 16 und Mitte 30. Die gebürtige Rostockerin machte 2011 ihren Bachelor in Angewandte Medienwissenschaft an der Technischen Universität Ilmenau, moderierte die Morningshow eines Thüringer Radiosenders und leitete medienbewusst.de. 2012 arbeitete sie als freie Journalistin auf Malta. 2014 machte sie ihren Master in Journalismus an der Deutschen Journalistenschule und der LMU in München. Vor ze.tt arbeitete sie als freie Sportjournalistin unter anderem für die Süddeutsche Zeitung, Focus Online, die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 11 Freunde und Nido. 2015 wurde sie vom Medium Magazin unter die „Top 30 unter 30“-Journalist*innen des Jahres gewählt, heute ist sie die jüngste Chefredakteurin Deutschlands.