Luisa Neubauer

Umweltaktivistin

Twitter // Instagram

Luisa Neubauer ist manchmal Studentin und meistens Klimaaktivistin. Sie ist nämlich eine der Mitorganisator*innen von Fridays For Future und in den Medien die wohl prominenteste Vertreterin der deutschen Bewegung. Luisa setzt sich bei verschiedenen NGOs u.a. außerdem für Generationengerechtigkeit und gegen Armut ein. 2018 lernte sie bei der UN-Klimakonferenz Greta Thunberg kennen und war eine von vier deutschen Delegierten beim Jugendgipfel der G7 in Kanada. Im Dezember 2018 rief sie dann zum ersten Klimastreik in Berlin auf, nachdem sie festgestellt hatte, dass die Bundesregierung nicht plant, sich eigenständig um die Klimakrise zu kümmern.
Mittlerweile hat Luisa ihr Bachelor-Studium der Geographie absolviert und studiert aktuell Ressourcenanalyse und -management im Master an der Georg-August-Universität Göttingen. Zusammen mit Alexander Repenning veröffentlichte sie 2019 außerdem das Buch "Vom Ende der Klimakrise – Eine Geschichte unserer Zukunft".

Profilbild: ©Oğuz Yılmaz

Videos mit Luisa Neubauer