Profilbild: ©Elissavet Patrikiou

Linda Zervakis sie/ihr

Moderatorin

Linda Zervakis ist Hamburgerin mit griechischen Wurzeln. Ihre Eltern kamen in den 1960er Jahren als Gastarbeiter nach Deutschland. Nach dem Abitur machte sie ein Praktikum in der renommierten Werbeagentur BBDO und arbeitete anschließend für drei Jahre als Werbetexterin. Anschließend volontierte sie beim Radiosender Energy Hamburg und der Produktionsfirma Schwartzkopff TV. Nach dem Ausflug in die schrille Welt der Talkshows im Privatfernsehen war die Zeit reif für den Journalismus beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Zunächst als Nachrichtensprecherin und Redakteurin beim NDR-Hörfunkprogramm N-JOY, anschließend als Reporterin und Moderatorin in Kiel für das Schleswig-Holstein-Magazin im NDR-Fernsehen. Danach wechselte sie zum Team vom ARD-Aktuell nach Hamburg.
Zuerst wurde Linda Zervakis Moderatorin im digitalen Nachrichtenkanal Eins Extra, dann wechselte sie zum Nachtmagazin und wurde schließlich Sprecherin der Tagesschau. Ab 2013 sprach sie die Hauptausgabe um 20 Uhr und arbeitete als Moderatorin außerdem für WDR, EinsLive und Arte.
2021 entscheidet sich Linda Zervakis schließlich, einen neuen Weg im Privatfernsehen auf ProSieben einzuschlagen. Am 13. September 2021 startete ihr wöchentliches Format mit ihrem Kollegen Matthias Opdenhövel „Zervakis & Opdenhövel.Live“.