Landesanstalt für Medien NRW

Schützer*innen von Meinungsfreiheit und -vielfalt

Website // Website // Website

Die Landesanstalt für Medien NRW setzt sich dafür ein, Meinungsfreiheit und -vielfalt in den Medien zu schützen. Dies gelingt ihr zum einen durch die Beaufsichtigung der Medien und ihrer Macherinnen und Macher. Gleichzeitig will sie Menschen fit machen, digitale Medien fair und selbstbestimmt zu nutzen. Handysektor ist beispielsweise ein Angebot der Landesanstalt für Medien NRW, das jungen Digital Natives Tipps und Hilfestellung zu ihrem digitalen Alltag bietet. Auch die Medienscouts NRW werden von der Landesanstalt für Medien NRW ausgebildet. Jugendliche werden dabei in den Themen Mediennutzung und konstruktive Beratung so fit gemacht, dass sie ihren Mitschülerinnen und Mitschülern bei allen Fragen und Problemen zum digitalen Leben zur Verfügung stehen können. Sie beantworten eure Fragen rund um Smartphones, Apps, Games, Internet & Co. Bei der TINCON in Düsseldorf werden die Medienscouts NRW vertreten durch Vanessa, Lisa, Leon, Lea, Nils, Chantal, Jonas, Kenza und Charlene von der Gesamtschule Essen-Borbeck.