Kati Hyyppä

Künstlerin, Elektronik-Fan

Die Finnin Kati Hyyppä liebt Elektronik – und baut diese am liebsten einfach selbst: Aus Magneten und Leuchtdioden bastelt sie kleine Irrgärten; mit LEDs in und auf Textilien macht sie den grauen Berliner Winter bunt. Hä? Und wie? Das fragst du sie am besten selbst. Zum Beispiel bei ihrem Talk zu Hardware-Hacking und magischen Maschinen, in dem sie an der Seite ihres Partners Niklas Roy über den Zauber von unnützen Dingen spricht. Oder in ihrem Workshop „Draw Robots“, über den an dieser Stelle vor allem eins verraten sei: Kati Hyyppä liebt es, wenn in ihren Workshops die Hände schmutzig werden.

Sessions von Kati Hyyppä