Profilbild: ©Jenia

Julia Bayer

Journalistin

Julia verdient ihr Geld damit, den ganzen Tag auf TikTok, Instagram und Youtube Videos zu gucken und zu verifizieren. Sie fliegt mit Google Earth um die Welt und analysiert Satellitenbilder. Und ihre Geschichten erzählt sie mit 3D Animationen. Julia ist keine Gamerin sondern Journalistin. Für ihre Arbeit taucht sie in die Tiefen des Internets, um das (Un)sichtbare sichtbar zu machen und deckt mit Hilfe von Social-Media-Inhalten Umweltverbrechen und Menschenrechtsverletzungen auf.
Dazu entwickelt Julia Tools, die ihr bei der Verifizierung von Deepfakes helfen. Damit auch andere diese Fähigkeiten spielerisch erlernen, hat sie auf Twitter „Quiztime“ gegründet. Hier ein Quiz für euch: Findet mich auf der Tincon!

Tickets!