Profilbild: ©Gezá Aschoff

Insa Thiele-Eich

Meteorologin, angehende Astronautin und Klimaforscherin

Aufzeichnungen →

Dr. Insa Thiele-Eich ist hauptberuflich Meteorologin und wissenschaftliche Koordinatorin am Meteorologischen Institut der Universität Bonn. Sie betreibt Grundlagenforschung für eine verbesserte Wetter-und Klimavorhersage und untersucht z. B. den Wasser-oder Energieaustausch zwischen Boden, Vegetation und Atmosphäre. In ihrer Doktorarbeit analysierte sie die Auswirkungen des Klimawandels auf Bangladesch. 
Was sie auch seit ihrer Kindheit fasziniert: die Raumfahrt. Seit August 2017 bereitet sie sich auf Ihren ersten Flug ins Weltall vor. Die Ausbildung erfolgt im Rahmen der Initiative „Die Astronautin“ und soll zunächst bis 2021 laufen. Ziel ist ein zehntägiger Aufenthalt auf der Raumstation ISS. Besonders reizt sie bei einem Weltraumflug die Kombination aus wissenschaftlicher und körperlicher Grenzerfahrung. 
Insa meint: „Noch immer wird das Feld der Naturwissenschaft von Männern dominiert“, deswegen möchte sie Vorbild sein für Mädchen und junge Frauen. “Frauen können alles erreichen”, sagt die dreifache Mutter, die seit letztem Jahr auch einen eigenen TikTok-Kanal hat.

Aufzeichnungen

Tickets!