Christian Huberts

Christian Huberts ist ein mächtiger Kulturwissenschaftler und verkauft schicke Theorien über Computerspiele. Zum Beispiel, dass viele Games auch nicht anders sind, als die Arbeit am Fließband. Oder dass das Anstarren eines Berges ebenso ein Spiel sein kann. Gelegenheit zum Spinnen weiterer steiler Thesen hat er unter anderem als Redakteur für das Games-Bookazine WASD, als Autor für wissenschaftliche Publikationen, Kulturmagazine und Online-Zeitungen sowie bei Expertenauftritten auf verschiedenen Kulturtagungen und Workshops. Zuletzt hat er außerdem an der GA Hochschule in Berlin angehenden Spielentwickler*innen kulturwissenschaftliche Flausen in den Kopf gesetzt sowie den Game Studies-Sammelband »Zwischen|Welten: Atmosphären im Computerspiel« herausgegeben. Mehr auf seinem Blog: www.schauanblog.de.

Videos von Christian Huberts