TINCON SOMMER CAMPUS

7. - 23. Juli 2020

Näher zusammen arbeiten geht gerade nicht.

Memes machen. Beats bauen. Sketche schreiben.
– Der Sommer wird doch noch spannend.

Beim TINCON Sommer Campus lernt ihr Skills, die der Lehrplan vergessen hat.

Es wird kreativ, es wird lustig, es wird produktiv! – Das alles live und kostenlos.

In den Online Workshops könnt ihr Fragen stellen und euch austauschen. Die Teilnahme ist kostenlos, ABER die Teilnehmer:innenzahl1 begrenzt, also: schnell registrieren2! Die Workshops eignen sich für Teilnehmer:innen im Alter von 13 – 25 Jahren. Wenn ihr euch registriert habt und den Platz doch nicht wahrnehmen könnt, meldet euch bitte per Mail an florian.kanitz@tincon.org, damit wir den Platz wieder freigeben können.

Um sicher zu gehen, dass wir bei den Online-Workshops einen safer Space für Jugendliche und junge Menschen schaffen, gibt es zu Beginn immer eine kurze Begrüßung, bei der bitte ALLE mindestens kurz auch per Video zu sehen sein müssen. Wer keinen Laptop mit Kamera hat oder einen Desktoprechner ohne Webcam, meldet sich bitte vorab per Mail an florian.kanitz@tincon.org, um einen anderen Weg zum Kennenlernen zu finden.

Auch bei Fragen könnt ihr euch gern per E-Mail an uns wenden. Wir freuen uns auf euch!

Die Workshops

7. Juli

Musikvideos produzieren für Einsteiger:innen

Mit Karl Haeusler

Auch wenn Karl sich selber erst als Anfänger bezeichen würde, kann er euch in dem Workshop von dem Arbeitsprozess eines Musikvideos von der Planung, den SFX, bis hin zum Grading erzählen, erklären wie man früher oder später Geld damit verdienen kann und von vermeidbaren Fehlern berichten.

Tragt euch ein und vielleicht könnt ihr am Ende des Workshops sogar mit eurem eigenen Instagram-Clip nach Hause gehen.

Zur Person

Karl Haeusler ist 18 Jahre und macht seit knapp einem Jahr unter dem Namen "Karlito´s.Kitchen" Musikvideos. Auch wenn er noch weit davon entfernt ist sich Profi zu nennen, haben seine Videos schon bis zu einer halben Millionen Aufrufe erreicht und er hat mit Rappern wie 65goonz, TM oder Ezco gearbeitet.

Wie man mit Kamera-Equipment vor der Polizei wegrennt oder wie man stundenlang vor Youtube-Tutorials sitzt, Karl kann erzählen, was es heißt selbständig in der Videoindustrie zu arbeiten.

7. Juli

Musikvideos produzieren für Einsteiger:innen

Mit Karl Haeusler

Auch wenn Karl sich selber erst als Anfänger bezeichen würde, kann er euch in dem Workshop von dem Arbeitsprozess eines Musikvideos von der Planung, den SFX, bis hin zum Grading erzählen, erklären wie man früher oder später Geld damit verdienen kann und von vermeidbaren Fehlern berichten.

Tragt euch ein und vielleicht könnt ihr am Ende des Workshops sogar mit eurem eigenen Instagram-Clip nach Hause gehen.

Zur Person

Karl Haeusler ist 18 Jahre und macht seit knapp einem Jahr unter dem Namen "Karlito´s.Kitchen" Musikvideos. Auch wenn er noch weit davon entfernt ist sich Profi zu nennen, haben seine Videos schon bis zu einer halben Millionen Aufrufe erreicht und er hat mit Rappern wie 65goonz, TM oder Ezco gearbeitet.

Wie man mit Kamera-Equipment vor der Polizei wegrennt oder wie man stundenlang vor Youtube-Tutorials sitzt, Karl kann erzählen, was es heißt selbständig in der Videoindustrie zu arbeiten.

7. Juli

Musikvideos produzieren für Einsteiger:innen

Mit Karl Haeusler

Auch wenn Karl sich selber erst als Anfänger bezeichen würde, kann er euch in dem Workshop von dem Arbeitsprozess eines Musikvideos von der Planung, den SFX, bis hin zum Grading erzählen, erklären wie man früher oder später Geld damit verdienen kann und von vermeidbaren Fehlern berichten.

Tragt euch ein und vielleicht könnt ihr am Ende des Workshops sogar mit eurem eigenen Instagram-Clip nach Hause gehen.

Zur Person

Karl Haeusler ist 18 Jahre und macht seit knapp einem Jahr unter dem Namen "Karlito´s.Kitchen" Musikvideos. Auch wenn er noch weit davon entfernt ist sich Profi zu nennen, haben seine Videos schon bis zu einer halben Millionen Aufrufe erreicht und er hat mit Rappern wie 65goonz, TM oder Ezco gearbeitet.

Wie man mit Kamera-Equipment vor der Polizei wegrennt oder wie man stundenlang vor Youtube-Tutorials sitzt, Karl kann erzählen, was es heißt selbständig in der Videoindustrie zu arbeiten.

7. Juli

Musikvideos produzieren für Einsteiger:innen

Mit Karl Haeusler

Auch wenn Karl sich selber erst als Anfänger bezeichen würde, kann er euch in dem Workshop von dem Arbeitsprozess eines Musikvideos von der Planung, den SFX, bis hin zum Grading erzählen, erklären wie man früher oder später Geld damit verdienen kann und von vermeidbaren Fehlern berichten.

Tragt euch ein und vielleicht könnt ihr am Ende des Workshops sogar mit eurem eigenen Instagram-Clip nach Hause gehen.

Zur Person

Karl Haeusler ist 18 Jahre und macht seit knapp einem Jahr unter dem Namen "Karlito´s.Kitchen" Musikvideos. Auch wenn er noch weit davon entfernt ist sich Profi zu nennen, haben seine Videos schon bis zu einer halben Millionen Aufrufe erreicht und er hat mit Rappern wie 65goonz, TM oder Ezco gearbeitet.

Wie man mit Kamera-Equipment vor der Polizei wegrennt oder wie man stundenlang vor Youtube-Tutorials sitzt, Karl kann erzählen, was es heißt selbständig in der Videoindustrie zu arbeiten.

7. Juli

Musikvideos produzieren für Einsteiger:innen

Mit Karl Haeusler

Auch wenn Karl sich selber erst als Anfänger bezeichen würde, kann er euch in dem Workshop von dem Arbeitsprozess eines Musikvideos von der Planung, den SFX, bis hin zum Grading erzählen, erklären wie man früher oder später Geld damit verdienen kann und von vermeidbaren Fehlern berichten.

Tragt euch ein und vielleicht könnt ihr am Ende des Workshops sogar mit eurem eigenen Instagram-Clip nach Hause gehen.

Zur Person

Karl Haeusler ist 18 Jahre und macht seit knapp einem Jahr unter dem Namen "Karlito´s.Kitchen" Musikvideos. Auch wenn er noch weit davon entfernt ist sich Profi zu nennen, haben seine Videos schon bis zu einer halben Millionen Aufrufe erreicht und er hat mit Rappern wie 65goonz, TM oder Ezco gearbeitet.

Wie man mit Kamera-Equipment vor der Polizei wegrennt oder wie man stundenlang vor Youtube-Tutorials sitzt, Karl kann erzählen, was es heißt selbständig in der Videoindustrie zu arbeiten.

7. Juli

Musikvideos produzieren für Einsteiger:innen

Mit Karl Haeusler

Auch wenn Karl sich selber erst als Anfänger bezeichen würde, kann er euch in dem Workshop von dem Arbeitsprozess eines Musikvideos von der Planung, den SFX, bis hin zum Grading erzählen, erklären wie man früher oder später Geld damit verdienen kann und von vermeidbaren Fehlern berichten.

Tragt euch ein und vielleicht könnt ihr am Ende des Workshops sogar mit eurem eigenen Instagram-Clip nach Hause gehen.

Zur Person

Karl Haeusler ist 18 Jahre und macht seit knapp einem Jahr unter dem Namen "Karlito´s.Kitchen" Musikvideos. Auch wenn er noch weit davon entfernt ist sich Profi zu nennen, haben seine Videos schon bis zu einer halben Millionen Aufrufe erreicht und er hat mit Rappern wie 65goonz, TM oder Ezco gearbeitet.

Wie man mit Kamera-Equipment vor der Polizei wegrennt oder wie man stundenlang vor Youtube-Tutorials sitzt, Karl kann erzählen, was es heißt selbständig in der Videoindustrie zu arbeiten.

Newsletter abonnieren

...oder melde dich bei unserem Telegram-Newsletter an.