Roman Möseneder

Wie Jüngere in Medien und Politik benachteiligt werden

„Sunnyboy“, „Politisches Kind“ und „Jugendpolitiker“. So titeln Medien, wenn sie über jüngere Politiker schreiben. Das beste Beispiel ist der 28-jährige Kevin Kühnert, denn selbst mit 28 Jahren ist er für Medien noch ein „Kind“ im Politik-Business. Junge Politiker werden nicht an Inhalten gemessen, sondern an ihrem Alter. Junge Politiker werden nicht ernst genommen, einfach nur abgelächelt. Doch warum ist das so? Wie wirken Medien hier mit? Wie sollen Medien richtig damit umgehen und wie kann man selbst dagegenwirken? Diese Fragen werden auf der TINCON vom 15-jährigen Politik-Journalisten Roman Möseneder beantwortet!

Speaker

  • Roman Möseneder Journalist

    Roman Möseneder ist Schüler und freier Journalist aus Österreich. Im Alter von 13 Jahren startete er mit dem Journalismus und nun schreibt er für Medien wie "VICE" und "zeitonline" im politischen Bereich. Offline ist er Moderator in der Radiofabr[...]

Veranstaltung

TINCON Berlin 2018

Weitere Videos

Alle Videos ➡︎