Workshop

TINCON Berlin @ re:publica 2019

What would Greta do – Wie können wir die TINCON nachhaltiger gestalten?

Mit Robin Jadkowski und Burak Yigen

Nur wenn wir den Blick hin auf einen bewussteren Umgang mit unserer Umwelt schärfen, schaffen wir es einen Wandel zu erreichen, selbst anzupacken – und zwar von unten nach oben und nicht bloß auf Entscheidungsträger*innen zu hoffen. Was würdest Du dafür ändern? What would Greta do?

Vor dem Hintergrund der aktuellen Klimakrise, stellen wir uns die Frage: Wie können wir die TINCON noch nachhaltiger gestalten? Wo können wir noch verantwortungsvoller mit den Ressourcen umgehen?

Mit Hilfe von Design Thinking Methoden wollen wir diesen Fragen praxisnah mit euch auf den Grund gehen und auch gleich gemeinsam Lösungen entwickeln, sodass für die zukünftigen TINCONs eure Ideen gleich mitaufgenommen und umgesetzt werden können.

Geleitet wird dieser Workshop von Kobold, einer Innovations- und Purposeberatung aus Berlin. Darüber hinaus steht euch das Know-How von Stakeholder Reporting zur Verfügung, einer Kommunikations- und Transformationsberatung für eine nachhaltige Entwicklung.