Jules, Max

Viva la futuro – Die Zukunft gehört uns Schüler*innen

Die Gesamtschüler*innenvertretung Bremen setzt sich für eine selbstbestimmte, moderne und interessante Art des Lernens ein. Jules und Max stellen vor, was Schüler*innenvertretungsarbeit ist und was sie so wichtig macht. Außerdem erzählen sie, wie wichtig gute und faire Bildung in unserer Gesellschaft und für unsere Zukunft ist. Die beiden rufen zur Verbesserung der politischen Zukunft auf, eine Schüler*innenvertretung ist nur ein Teil dessen, wie sich Jugendliche organisieren können. Die Jugendlichen sind die Zukunft und können die Alternative zum Rechtsruck, Armut und Diskriminierung bilden, indem man sich überlegt, wie man selbstbestimmter, lauter und fairer für alle sein kann. Um die aktuellen politischen Missstände zu beseitigen, um von den Älteren nicht immer so belächelt zu werden und um für politische Fragen, die einen Einfluss auf unsere Leben haben, selbst Lösungen zu finden!

Speaker

Veranstaltung

TINCON Berlin 2018