Museum für Kommunikation Berlin

Virtual Reality selbst gemacht

Die IT-Branche verspricht uns mit Datenbrillen und Virtual Reality den Anbruch eines neuen Technikzeitalters und sich selbst ein dickes Geschäft. Die Folge: gepfefferte Preise. Dabei funktioniert der Einstieg in die virtuelle Realität auch mit ganz einfachen Mitteln: mehr als zwei Plastiklinsen, etwas Pappe, einen Klebestift und ein Smartphone brauchst du erstmal nicht. In diesem Workshop zeigen dir Mitarbeiter des Museum für Kommunikation, wie Virtual Reality funktioniert – auch ohne großes Budget.

Speaker

  • Museum für Kommunikation Berlin VR-Experten

    Das Museum für Kommunikation Berlin ist das älteste Postmuseum der Welt. Seit 1872 geht es in der ständigen Ausstellung um Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft nicht nur menschlicher Kommunikation. Das MfK bietet regelmäßig Workshops und andere [...]

Veranstaltung

TINCON Berlin 2016

Kategorie(n)