Paula Hoffmann

Verbindung wird hergestellt – Eine Recherchereise zu peruanischen Jugendlichen und sozialen Medien

  • 19. September 2018
    13:50 Uhr, 40 Minuten
  • Discussion
  • k4: Discussion Area

Wie sieht das Worldwide Web in einem Internetcafé in einem peruanischen Andendorf aus? Wie aus der Sicht einer Jugendlichen, die selbst noch ohne Elektrizität aufgewachsen ist? Andere Kultur, anderes Internet? Diesen Fragen ist Paula Hoffmann im Rahmen einer Reise nachgegangen. In Peru hat sie sowohl Jugendliche aus der Hauptstadt als auch vom Land zu ihrem Internet- und Social Media-Verhalten befragt. Durch diese Art zu Reisen ist Paula sehr nah an die Menschen gekommen. Zum Beispiel durfte sie einige Tage bei Kaffeebauern wohnen, die keinen Netzempfang haben, sondern wo Geburtstagsgrüße über das Radio geschickt werden.

In ihrem Talk will sie über ihre Rechercheergebnisse sprechen, aber auch TINCON-Besucher*innen dazu ermutigen, selber solch eine Reise zu starten.

Veranstaltung

TINCON Hamburg 2018

Kategorie(n)