Marie An, Raúl Krauthausen

TikTok – Good guy, bad guy? We ask what and why!

Was

Live-Podcast

Wann

18:00 - 18:35 Uhr

Wo

re:publica Campus Stage

Tiktok – Tool zum kreativer Selbstausdruck oder eine Plattform mit verborgenen Gefahren? In diesem Life-Podcast trifft sich Inklusions-Aktivist Raúl mit MarieAn. Die 19 jährige hat mit Tiktok gestartet, um selbstbewusst mit ihrem Tourette Syndrom und Autismus umzugehen, sowie darüber aufzuklären. Im Gespräch mit Raúl gibt sie Einblick in ihren Umgang und Erfolg mit der Plattform. Interessant ist hier die Rolle von Tiktok – oft von Erwachsenen nicht verstanden, belächelt oder gefürchtet. Hier sehen wir jedoch einen ganz anderen Ansatz und auch Potential der Plattform für eine offenere, inklusivere Gesellschaft. 
TikTok ist nur eins der vielen Themen, bei denen junge Menschen einen besseren Durchblick haben als ältere. Diese Session ist Teil des Podcasts Die _Die Jugend von heute_. Durch einen offenen Dialog soll eine Brücke zwischen den Generationen geschlagen und somit ein besseres Verständnis unserer aktuellen Gesellschaft geschaffen werden.
Denn die Jugend von heute wird schon seit tausenden Jahren kritisiert, hat aber in so mancher Krise ausschlaggebende Transformationen angestoßen. Politikverdrossen, aktivistisch, internetsüchtig oder technikaffin – wer ist die Jugend von heute?
Der Talk wird live vor Ort auf dem Campus, Ziegrastr. 1, Berlin Neukölln, und im hier Stream gezeigt. Im Anschluss beantworten Raúl und Marie eure Fragen, die ihr vor Ort oder in den YouTube Kommentaren stellen könnt.