Bea Gold, Dennis Winkens, Tom Bieling

Social Design: Technik für alle!

Wie kann Design helfen, Grenzen zu überwinden? Und Menschen, die am Rand der Gesellschaft stehen, zu integrieren? Darüber sprechen Tom Bieling, Dennis Winkens und Beatrice Gold auf der TINCON. Tom Bieling forscht und entwickelt beruflich zu dieser Frage – an der Berliner Universität der Künste hat er zum Beispiel einen Handschuh entwickelt, mit dem blinde Taubstumme leichter kommunizieren können. Für Dennis Winkens und Beatrice Gold wiederum sind solche Ansätze unglaublich wichtig: Beide nutzen Technik in ihrem Alltag, um die Grenzen ihrer eigenen Behinderung zu überwinden – und können seither Dinge tun, von denen sie vorher nur träumen konnten. Triff alle drei auf der TINCON und lass dich beeindrucken – von der Technik für alle!

Speaker

  • Bea Gold Schülerin

    Beatrice Gold ist 17 Jahre alt, liest gerne, reist gerne, steht auf Kino und Musik, liebt große Fahrrad-Touren und versucht ansonsten herauszufinden, wo sie in ihrem Leben hin will. Der ganz "normale" Alltag einer 17-jährigen also – nur ist Beatr[...]
  • Dennis Winkens Social Media Profi

    Dennis Winkens ist für sein Leben gerne Mountainbike gefahren, und zwar so richtig: Dirtbike, Freeride, Street, Trial – alles dabei. Mit 17 Jahren verunglückte er auf einer seiner Touren. Seither ist er Tetraplegiker: vom Hals abwärts querschnit[...]
  • Tom Bieling Designforscher

    Tom Bielings Leben dreht sich ganz um die Frage, wie Design den Menschen helfen kann. An der Universität der Künste ist er für das Forschungscluster "Social Innovation" zuständig. Er entwickelt mit seinem Team zum Beispiel einen Handschuh mit Sen[...]

Veranstaltung

TINCON Berlin 2016