Installation

TINCON Düsseldorf 2019

Präventions- und Aussteigerprogramme

Mit Ministerium des Inneren NRW

Politischer Extremismus jedweder Couleur ist eine nicht zu unterschätzende Gefahr für unsere Demokratie und das friedliche Zusammenleben in Deutschland. Extremisten wenden sich gegen unsere freiheitliche demokratische Grundordnung: Gegen die Demokratie, gegen den Rechtsstaat und gegen die Grundrechte. Um dem Extremismus vorzubeugen und betroffenen Personen dabei zu helfen, extremistische Szenen zu verlassen, ist der  Verfassungsschutz NRW umfassend präventiv tätig. Er klärt über extremistische Gefahren auf, schützt vor dem Einstieg in extremistische Szenen und begleitet  beim Ausstieg aus extremistischen Szenen. Dazu dienen vier Programme: Spurwechsel – Aussteigerprogramm Rechtsextremismus, left – Aussteigerprogramm Linksextremismus, API – Aussteigerprogramm Islamismus und dem Präventionsprogramm Wegweiser- Gemeinsam gegen gewaltbereiten Salafismus.