Workshop

TINCON Berlin @ re:publica 2019

Pixelkunst aus Tetrapacks: Wildes Coden auf selbstgebauten Displays

Mit Denise Sengül und Marie-Luise Schade

  • Code & Hacking
Tetrapix setzt sich aus Tetrapack und Pixel zusammen.  Aus alten Tetrapacks und LED-Lichterketten baut ihr eigene Bildschirme, die ihr im Anschluss programmiert. Werdet zu kreativen Hacker*innen, die crazy Laufschriften, Animationen oder kleine Spiele auf ihre selbstgebauten Displays programmieren. Tetrapix zeigt euch was hinter den Bildschirmen eurer Smartphones, Tablets oder Computer steckt und wie ihr technische Ideen mit Upcycling-Methoden umsetzen könnt.
Cool wäre es, würdet ihr sehr gut ausgewaschene(!), quadratische Tetrapacks zum Workshop mitbringen: mindestens neun wären super, 18 noch besser^^, falls nicht haben wir auch welche dabei!
Bitte bedenkt: Der Workshop hat eine begrenzte Teilnehmer*innenzahl von zehn Personen, also beeilt euch wenn ihr Lust auf hacken und bauen habt – first come, first serve 😉 !
Das kleine Berliner Startup Tetrapix bietet kreative, coole Codingworkshops für Kids und junge Erwachsene an.