Workshop

TINCON Hamburg 2019

Not only Fridays for future: Wie werde ich Aktivist*in?

Mit Annika Kruse, Emma Brinkmann und Fridays For Future

  • U21
  • Umwelt & Aktivismus

Umweltschutz ist wichtig, darüber sind sich die meisten ja wenigstens so halbwegs einig. Aber wenn es darum geht, die eigenen Gewohnheiten im Sinne der Umwelt zu ändern, scheinen einige schon nicht mehr so entschlossen. Also was kann jede*r Einzelne von uns tun, um ein wenig nachhaltiger zu leben und so ihren*seinen Beitrag dazu zu leisten? Die Menschen von Fridays For Future sprechen mit euch darüber, warum es wichtig ist, dass wir als Einzelpersonen unseren Konsum minimieren. Wie viel CO2 stoßen wir momentan aus und wie weit ist das von den Werten entfernt, die ideal wären? Vor allem aber lernt ihr in diesem Workshop, was ihr in eurem Alltag konkret tun könnt, um euren persönlichen CO2-Ausstoß zu reduzieren. Sei es bei der Ernährung, beim Wohnen oder aber bei der Fortbewegung. Denn jede Bemühung ist schon ein kleiner Schritt in die richtige Richtung!