Talk

TINCON @ Leipziger Buchmesse 2019

Let’s play: Mehr Diversität in Games!

Mit OddNina

OddNina spielt leidenschaftlich Spiele im Internet und spricht und schreibt über Themen, die sie bewegen und die ihr am Herzen liegen. Mit ihrer direkten Art findet sie zwischen Egoshooter und RolePlayGames, schnell treffende Worte für die Sexualisierung von Frauen in Computerspielen und wie sie die Rollen des weiblichen und männlichen Gamers sieht. Denn Nina hat ein Problem mit unreflektiertem Hate in Multiplayerspielen, insbesondere wenn dieser junge Frauen davon abhält Spiele so zu spielen, wie sie möchten. Während jedes Streams haben ihr im Chat mindestens 2 Menschen gesagt, dass Mädchen in Shootern nichts verloren haben. Meist wird einem dann geraten, dass man sich ein dickes Fell zulegen soll, weil das ja nicht ernst gemeint sei. Damit gibt sich Nina nicht zufrieden und schaut sich das Thema genauer an. Was bedeutet es eigentlich als Frau Gamerin zu sein und wie kann die Gaming-Welt in Zukunft diverser und offener gestaltet werden? Seid Nina aktiv streamt, wird ihr Fell immer dicker und sie möchte ihre Erfahrungen von Twitch Streams über gamescom-Fantreffen und Gaming Sessions teilen, sowie gemeinsam mit euch die Zukunft der Frauen in Games gestalten.

OddNina wird ihren Talk noch einmal von 14:00-14:30 Uhr auf dem Forum Politik & Medienbildung, Halle 2 halten. 

Link zum Programm der Leipziger Buchmesse:
https://www.leipziger-buchmesse.de/ll/veranstaltungen/kinder-jugend-programm/32802