Anastasiia Pykhtina, Iryna Rypianchyn, Julia Reil, Laurenz Lürbke

Kriege, Krisen, Chaos – Was kann ich tun?

Was

Workshop

Wann

10:00 - 12:00 Uhr

Wo

Workshop Space 1

Kriege, Umweltzerstörung, Armut – viele Themen scheinen so bedrohlich, dass sich das Gefühl einstellt: Je mehr Informationen ich habe, umso deutlicher wird mir, dass ich nichts bewirken kann. In dem Workshop zeigt das Team von HÁWAR.help dir Wege aus dieser Hilflosigkeit auf und verwandeln sie in Engagement, Aktivismus und Teilhabe für soziale, ökologische und politische Themen.
Die Session beginnt mit einem Input zur aktuellen Notsituation von Ukrainer:innen – denn Iryna und Anastasiia können aus erster Hand berichten. Du lernst globale Zusammenhänge und den Einfluss auf den einzelnen Menschen verstehen, im Dialog klären wir offene Fragen und besprechen Herausforderungen. Anschließend entwickeln wir mit Hilfe der Design-Thinking-Methode kreative Lösungsideen und Prototypen, damit du selbst verantwortungsbewusst handeln kannst und dich nicht mehr ohnmächtig fühlst!

Service-Hinweis:
Du kannst dir jetzt schon einen Platz für den Workshop sichern. Dafür einfach ein kostenloses TINCON Ticket buchen. In der Bestätigungsmail gibt es dann die Möglichkeit, sich für Workshops anzumelden.

Foto: cc by Lee Hutchinson