Junges DT

Internet is love: Junges Theater

„Weil Internet is love. Internet is life“: WhatsApp, Twitter, Facebook, Instagram, Skype. Es gibt immer mehr Möglichkeiten, sich kennenzulernen. Für die „Klassenzimmerproduktion“ des Jungen DT hat der Regisseur Martin Grünheit gemeinsam mit den Schauspieler/Innen und einer neunten Klasse ein Stück entwickelt – und fragen sich, was Intimität bedeuten kann, in einer Zeit, wo alle vernetzt sind und unser Profil nicht mehr nur an den Körper gebunden ist.

 

 

Veranstaltung

TINCON Berlin 2016

Weitere Videos

Alle Videos ➡︎