Junges DT

Internet is love: Junges Theater

„Weil Internet is love. Internet is life“: WhatsApp, Twitter, Facebook, Instagram, Skype. Es gibt immer mehr Möglichkeiten, sich kennenzulernen. Für die „Klassenzimmerproduktion“ des Jungen DT hat der Regisseur Martin Grünheit gemeinsam mit den Schauspieler/Innen und einer neunten Klasse ein Stück entwickelt – und fragen sich, was Intimität bedeuten kann, in einer Zeit, wo alle vernetzt sind und unser Profil nicht mehr nur an den Körper gebunden ist.

 

 

Speaker

  • Junges DT Theater

    Im Stück Zwischeneinander spielen Roland Bonjour und Katharina Schenk. Weil: "Internet is love. Internet is life." WhatsApp, Twitter, Facebook, Instagram, Skype. Es gibt immer mehr Möglichkeiten, sich kennenzulernen, zu kommunizieren. Aber mehr M[...]

Veranstaltung

TINCON Berlin 2016

Weitere Videos

Alle Videos ➡︎