How to Podcast: Sprechen vor dem Mikrofon.

Workshop mit Isabel Woop, Merle Venzke
3.5.23 | 16:00 - 19:00 Uhr
TINCON Studios, Berlin

Du erzählst gerne Geschichten, aber sobald du ein Mikro vor der Nase hast, weißt du nicht mehr was du sagen sollst? Oder du sagst etwas und deine Stimme hört sich auf einmal ganz anders an? Merle Venzke ist Sprechtrainerin. Im Workshop erklärt sie dir, wie deine Stimme ihr ganzes Potenzial entfalten kann. Außerdem wird es darum gehen, was deine Haltung und Atmung damit zu tun haben und wie du deine Stimme gesund hältst. Isabel Woop ist Moderatorin und Producerin. Sie zeigt dir, wie du deine Stimme richtig einsetzen kannst: Wie schreibe ich meine Moderation, damit ich sie auch gut sprechen kann? Und: Wie finde ich meine eigene Persönlichkeit vor dem Mikrofon?

Für Beginner:innen: Es ist ganz egal, ob du schon deinen eigenen Podcast moderierst oder ob du bisher noch nie ein Mikrofon in der Hand hattest! Im Workshop lernst du die Grundlagen dafür, wie du auf gesunde Art mit deiner Stimme arbeiten kannst. Wenn du einen Text hast, den du gerne vor einem Mikro sprechen würdest, dann kannst du den Text gerne mitbringen.

Über Isabel Woop.

Isabel Woop betreut für ACB Stories seit mehreren Jahren verschiedene Podcastformate als Produzentin, Redakteurin und Projektmanagerin. 2021 wurden gleich zwei von ihr produzierte Projekte mit Preisen bedacht: „Trauma Loveparade" (Deutscher Podcastpreis für die Beste Produktion) und „190220 - Ein Jahr nach Hanau" (Grimme Online Award in der Kategorie Information). Zuvor stand sie als Moderatorin und Sprecherin für unterschiedliche Radiosender und Podcast-Formate vor dem Mikrofon.

Zum Profil von Isabel Woop →

Über Merle Venzke.

Merle liebt alles, was mit Stimme und Sprechen zu tun hat. Deswegen hat es sie früh ins Radio gezogen. Inzwischen macht sie Podcasts. Außerdem ist Merle Sprechwissenschaftlerin – dabei dreht sich alles darum, wie unsere Stimme ihr ganzes Potenzial entfalten kann.

Zum Profil von Merle Venzke →