TINCON Berlin 2016

How To: Filmen für die VR-Brille

Mit Vincentino e.V.

  • Games & Gadgets
  • Technik & Hardware

kolbe VREine Projektgruppe von Schülern hat in den letzten Wochen schon ordentlich für euch beta-getestet: Was kann man mit VR-Brillen und 360°-Kameras eigentlich alles machen? Ahmad, Mohamad, Alban und Justin verhelfen euch zur VR-Selbsterfahrung auf der VR-Loge. Zusammen mit ihren Kreativtrainern von Vincentino e.V. experimentieren sie im Rahmen des Multimedia-Projekts BLACKBOX mit Virtual Reality Entwicklungen und 360°-Filmen: Die Kamera steht in der Mitte des geschlossenen Bühnenraums, der Kameramann muss draußen bleiben und der Film muss so funktionieren, dass der Zuschauer immer eine interessante Szene findet … Freut euch auf Demos und eine kleine Einführung in unser Equipment, das auch für den Schulalltag taugt!