HAFILA

Hafila – wo liegen unsere Grenzen?

(Foto: Simon Matzinger, Flickr, zur Lizenz: CC2.0 https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/legalcode)
(Foto:
Simon Matzinger, Flickr, zur Lizenz: CC2.0)

Leila, Marlene und Nele sind gerade mit der Schule fertig – und brechen nun auf in ein großes Abenteuer: Sie möchten sich ein Bild von den Orten Europas machen, an denen Flüchtlinge stranden. „Trotz vieler Gespräche und Auseinandersetzungen mit Geflüchteten, können wir uns nicht wirklich vorstellen, wie die Lage an den Stationen auf dem Weg nach Deutschland ist – wir möchten wissen und informieren. Und vor allem möchten wir helfen“ – das schrieben die 3 Berliner Mädels in ihrer TINCALL-Bewerbung. Nun stellen sie Dir ihr Projekt vor – support!

Speaker

  • HAFILA Weltverbesserinnen

    Nele, Marlene und Leila haben nach ihrem Abitur eine Tour an die Grenzen Europas, wo Millionen von Geflüchteten auf Einlasss warten, geplant - unter dem Namen "HAFILA". Das heißt auf arabisch BUS – und der Name ist Programm: Mit ihrem z[...]

Veranstaltung

TINCON Berlin 2016

Kategorie(n)