Talk

TINCON Berlin @ re:publica 2019

F*CK – A Millennial Problem

Mit Juliane Sauter

  • Kultur & Lifestyle
  • Medien
  • Mensch & Gesellschaft
  • Politik & Netzpolitik

Ich verbringe zwei Wochen vor dem Brexit Zeit mit fünf jungen Aktivist*innen. Alle haben sie ein Ziel: sie wollen in der Europäischen Union bleiben. Ich mache gerade einen Film über diese fünf Personen, die alle eine individuelle Geschichte haben. Lauren ist dunkelhäutig und hat nach dem Referendum extreme Erfahrungen mit Rassismus in England gemacht, Curtis war zum Zeitpunkt des Referendums 15 und konnte nicht mitwählen, Julia kommt eigentlich aus Deutschland und versucht aber nach dem Brexit in England zu bleiben und Madeleina hat durch ihre politische Einstellung keinen Kontakt mehr zu ihrer Mutter.
Ich kann in einem Vortrag über meine Erfahrungen in England sprechen. Haben junge Aktivisten überhaupt eine Chance? Lohnt es sich Aktivist zu werden und was hat das ganze in Bezug auf den Brexit schlussendlich gebracht?