Raul Krauthausen

Ey, bist du behindert? Schwule Spacko-Sprüche im Internet

(Foto: Jan Jablunka, Flickr, zur Lizenz: CC2.0 https://goo.gl/VZ48Ct)
(Foto: Jan Jablunka, Flickr, zur Lizenz: CC2.0 https://goo.gl/VZ48Ct)

Man kann nicht immer nur nett sein: Wer rantet denn nicht manchmal gegen Andere? Im Internet erst Recht. Manchmal auch ein bisschen übers Ziel hinaus. „Bist du behindert, du Spacko?“ Für den Einzelnen mag es ok sein, für die wirklich Behinderten eher nicht.
Politisch korrektes Fluchen darf trotzdem derbe sein.
Deswegen sagt Raúl : Kommt ihr mir mal hier rüber – und zusammen sorgen wir dann für Schimpfwortgewitter, das sich gewaschen hat. Mit Ask me Anything bei dem keine Frage eine falsche Frage ist.

Veranstaltung

TINCON Berlin 2016

Weitere Videos

Alle Videos ➡︎