Deutsch oder nicht deutsch – Das sind doch alles bürgerliche Kategorien

Mit Leyla Jansen

22.05.2021, 17:00 - 17:10 Uhr
  • Mensch & Gesellschaft

Leyla hat italienische, russische und libanesische Wurzeln, spricht aber keine der Sprachen und war auch noch in keinem der Länder länger als 2 Wochen. Sie fühlt sich nicht deutsch, aber auch nicht italienisch, russisch oder libanesisch genug, um sich so zu bezeichnen. In ihrem Talk geht es um das Gefühl, wenn man gefragt wird, ob im Libanon eigentlich alle Frauen unterdrückt sind oder wie man zu Putin steht. Man hat das Gefühl, dass man die Antwort kennen sollte, tut’s aber nicht. Leyla will darüber aufklären, dass Herkunft nicht mit Erfahrung gleichzusetzen ist und dass es in Ordnung ist, wenn man sich mit den zugeschriebenen Nationalitäten nicht identifizieren kann. Nur weil die Welt von einem erwartet, in bestimmte Schubladen zu passen, muss man sich selbst nicht hineinzwängen.

Newsletter abonnieren

...oder melde dich bei unserem Telegram-Newsletter an.