TINCON Hamburg 2021

Hanau, 19. Februar 2020 – Wie weiter nach einem rassistischen Anschlag?

Mit Maruf-Sinan Kuzhan und Suzan Bayram-Coşkun

24.09.2021, 13:00 - 15:00 Uhr
  • Mensch & Gesellschaft
  • Politik & Netzpolitik
  • Umwelt & Aktivismus

Am 19.02.2020 wurden bei einem rassistischen Anschlag in Hanau neun Menschen erschossen. Viele junge Hanauer:innen verloren dabei Freund:innen oder Geschwister. Auch diejenigen, die nicht unmittelbar betroffen waren, erlebten Angst, Verzweiflung oder Wut. In diesem Workshop möchten wir mit euch darüber reden, was an dem Tag in Hanau passierte, was der Anschlag für junge Menschen in Hanau, Deutschland und unsere Gesellschaft allgemein bedeutet. Und wir möchten gemeinsam überlegen, wie es weitergehen kann, damit wir in eine antirassistische, diskriminierungsfreie Zukunft blicken können!

Achtung: Ihr könnt euch jetzt schon einen Platz sichern! Wenn ihr unbedingt beim Workshop dabei sein wollt, schickt eine (Sprach-)Nachricht über WhatsApp, Telegram oder Signal an das TINCON Handy +49 176 80 80 50 80, in der ihr euren Namen nennt (mit dem ihr euch auch für das Ticket registiert habt) oder registriert euch in diesem Formular.

Der Workshop findet nur vor Ort in Hamburg statt und wird nicht im Livestream gezeigt.