Talk

TINCON @ Reeperbahn Festival

Augment your music! Can AI and VR enrich music (spoiler: yes) and why should they?

Mit Michaela Pnacekova, Phivos Angelos Kollias und Stephan Kloss

21.09.2019 von 11:30 bis 12:30 Uhr

Schmidtchen

  • Reeperbahn Festival

Have you ever thought of algorithms and music without having Spotify’s “personalized” playlists in mind? Come to this talk, meet the creators of “A symphony of noise“, an interactive Virtual Reality Music Installation, and learn, how VR, algorithms and profane noise(s) can morph into the 4D soundtrack of your life. You will learn, which major implications tech like VR and algorithms have on the creative process of music making.
The installation “A symphony of noise” will be showcased for the first time at Reeperbahn Festival. You can visit it before and after the talk.

The Talk will be held in English!

Augment your music! Können KI und VR auch Musik (Spoiler: ja) und was bringt das?

Denkt ihr bei Musik und Algorithmen auch nur an Spotify und für Euch “optimierte” Playlists? In diesem Talk zeigen euch die Macher*innen von “A symphony of noise“, einer interaktiven Virtual Reality-Musik-Installation, wie VR, Algorithmen und vom Besucher erzeugte Alltagsgeräusche zum Soundtrack eures Lebens verschmelzen und nebenher VR direkt ins Ohr geht. Kommt zu diesem Talk, dann wird euch schnell klar, dass Tech und kreatives Musikmachen = Zukunft ist!
Die Installation “A symphony of noise” wird auf dem Reeperbahn Festival uraufgeführt und kann vor oder nach dem Talk im Festivalvillage auf dem Spielbudenplatz besucht werden.

Auf Englisch!

Foto-Credit © prefrontal cortex