Von und für Jugendliche: Themenwoche zu MENTAL HEALTH und SOCIAL MEDIA

Vom 9. bis 13. August 2021 sprechen junge Menschen auf allen Social Media Kanälen der TINCON offen und selbstbestimmt über Mentale Gesundheit im Zusammenhang mit Sozialen Medien. In knapp 20 verschiedenen Programmpunkten bieten sie dabei nicht nur Information und Aufklärung, sondern auch einen Austausch auf Augenhöhe für andere Jugendliche. 

Jugendliche haben unter pandemiebedingter Isolation, Homeschooling und häuslicher Gewalt besonders gelitten. Mit psychischen Problemen stehen sie aber häufig allein da, wissen nicht, wo es professionelle Hilfe gibt oder scheuen sich, über psychische Probleme zu sprechen. 

Soziale Medien sind dabei Fluch und Segen zugleich. Einerseits bieten viele Online- Angebote Möglichkeiten zu Austausch, Information oder konkreter Hilfe, zum anderen sind gerade Social-Media-Plattformen die Ursache für mentale Probleme und haben ganz eigene psychische Krankheitsbilder hervorgebracht.

Unter dem Motto Let’s Talk: Mental Health & Social Media möchte der TINCON e.V. insbesondere das Stigma psychischer Krankheiten brechen und betroffene Jugendliche selbst zu Wort kommen lassen. Die knapp 20 Programmpunkte werden größtenteils von Jugendlichen selbst angeboten und durch professionelle Gesprächspartner:innen ergänzt. Neben interaktiven Talks auf YouTube und Instagram wird es Informationsangebote und Aufklärung auf TikTok geben. 

AUSWAHL PROGRAMMPUNKTE & SPEAKER:INNEN 

“Vielleicht bin ich ja verrückt” – Eine Therapie ist etwas ganz Normales. Yasmin Celin Gannouchi erzählt von ihren Erfahrungen auf der Suche nach einem Platz. 

“Gen Z, die Psyche & Social Media”– Eine neue Folge der TINCON-Talkshow Flokati Beach u.a. mit Ada Asamonye und Robin Seiler 

“Wie ist es für Menschen, dauerhaft präsent zu sein?” – Alexandra Gulzarova spricht mit Rike Wagner, Lilly Timme und Franka Hennes darüber, wie es ist, regelmäßig bei Twitter & Co. zu posten, oder sich bereits zurückgezogen zu haben. 

Außerdem gibt es Livetalks mit Hannes-Vincent Krause, psychologeek und Fikri Anıl Altıntaş, Hilfsangebote und Empfehlungen sowie Programmpunkte zu FOMO, Anxiety Disorder, der Entstigmatisierung von Therapie uvm.! Genaue Termine folgen in Kürze auf unserer Veranstaltungsseite tincon.org/themenwoche-mental-health-social-media. 

Download

Pressemitteilung

@tincon folgen

TINCON bildet: wissenschaftlich, digital, politisch wirtschaftlich und kulturell

Auf der TINCON geben Expert:innen in Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops ihr Können und Wissen an die junge Generation weiter. Interdisziplinär, partizipativ und peer-to-peer. Durch die Themenvielfalt der Programmpunkte und dem Bezug zur Lebenswelt der jungen Menschen entsteht auf der TI…

Schulfrei für die TINCON Hamburg: Sei dabei!

Hey Hamburger:innen! Wir kommen nicht nur zum sechsten Mal in eure wunderschöne Hansestadt, sondern sind auch wieder Gast beim legendären Reeperbahn Festival! Am 23. September schlagen wir unsere Zelte im Festival Village auf dem Heiligengeistfeld auf und diskutieren mit rund 60 Sprecher:innen akt…

Wir suchen dich! Werde Helfer:in bei der TINCON Hamburg

Sei bei der TINCON Hamburg @ Reeperbahn Festival dabei, auch wenn du über 25 bist! Werde einfach Teil unseres TINCON-Teams!
Sei als Friendly Robot bei der TINCON dabei!
Hilf als Friendly Robot beim Auf- und Abbau, Einlass, Stage Management, in der Technik, bei der …

Sommerferienworkshops: TINCON Academy x Jugend hackt

Die Sommerferien haben endlich begonnen und damit auch unsere Sommerferienkurse! ☀️ Von Juli bis Ende August bieten wir dir in den TINCON Studios in Berlin Kreuzberg die beste Alternative zu brütender Betonhitze und überfüllten Seen: Denn gemeinsam mit Jugend hackt haben wir für d…
Weitere News →

Die TINCON braucht dich

Die TINCON finanziert sich zu 100% durch Spenden, Förder:innen und Partner:innen. Als gemeinnützige GmbH ermöglichen wir so allen Jugendlichen die kostenlose Teilnahme an allen Angeboten der TINCON und können somit auch diejenigen erreichen, die sich den Besuch sonst nicht leisten könnten.

Mit deiner einmaligen oder dauerhaften Spende unterstützt du…

…konkrete Partizipation von Jugendlichen an der TINCON (Programmworkshop, U21-Team und U21-Speaker,)
…Schulung von Jugendlichen zu Moderator:innen und Vortragenden,
…kostenfreie Teilnahme von Jugendlichen an Workshops,
…gratis Eintritt zu unseren Konferenzen,
…Planung, Organisation und Durchführung der Veranstaltungen selbst.

Durch deine Unterstützung wird die TINCON erst zu dem, was sie ist: Digital. Politisch. Kulturell. Für alle!

Tickets!