Fragen und Antworten

Welche Beschränkungen gibt es am Einlass?

Die TINCON findet 2019 im Rahmen der re:publica statt. Es gelten daher gesonderte Einlassregeln:

Tiere, insbesondere Hunde
Zum Wohl des Tieres sowie aus Sicherheitsgründen sind Tiere auf dem Gelände leider nicht erlaubt.
Für Therapie-Hunde gelten Ausnahmen. Bitte meldet euch dazu frühzeitig via tickets at tincon.org bei uns!

Taschenkontrollen
Am Einlass erfolgt eine Taschenkontrolle durch unseren Sicherheitsdienst. Große Taschen und Koffer können nicht mit auf das Gelände genommen und müssen an der kostenfreien Koffergarderobe abgegeben werden. Kleine Taschen und Rucksäcke sind kein Problem, unser Sicherheitsdienst wird aber einen Blick hineinwerfen.

Flaschen
Plastikflaschen bis 1.5 l, oder Glasflaschen bis 1.0 l und Thermosflaschen (“Dopper”-Flaschen) dürfen mit auf das Gelände genommen werden.

Kickscooter und Roller
Neu! Scooter/Roller mit und ohne Elektroantrieb sowie E-Boards und Skate-Boards können nicht mit auf das Gelände genommen und müssen an der Koffergarderobe abgegeben werden.

Fahrräder
Neu! Fahrräder bitte an unseren Fahrradabstellplätzen am B-Part am Gleisdreieck (Luckenwalder Str. 6b, 10963 Berlin, 52.49907918; 13.37333858, Zugang über den Park am Gleisdreieck, etwa 2 Minuten Fußweg) abstellen. Hier gibt es auch die Möglichkeit beim Fahrrad-Repair-Bus kleinere Reparaturen durchzuführen. Klappräder können auch an der Koffergarderobe abgegeben werden.

Gefährliche Gegenstände
Waffen, Munition und pyrotechnische Erzeugnisse können nicht mit auf das Gelände genommen werden. Achtung: Diese Gegenstände können auch nicht in unserer Koffergarderobe in Verwahrung genommen werden.

Fragen? Probleme? Etwas unklar? Wir helfen gerne via tickets at tincon.org