Constantin Kaindl

Wie ich mit 16 anfing ein Stadtmagazin zu gründen

Constantin Kaindl

Wie ich mit 16 anfing ein Stadtmagazin zu gründen

TINCON Berlin 2017
Talk

Als Constantin mit 16 seine mittlere Reife fertig gemacht hat, hat er nach einem eigenen Projekt gesucht und gemerkt, dass es zwar Lokalpresse und ein verstaubtes Stadtmagazin gab, aber nichts so richtig Cooles. Deshalb hat er damals eins gegründet und mittlerweile ein Team von 8 bis 11 Leuten um sich versammelt, die versuchen, für die fränkische 105.000-Einwohnerstadt Erlangen coolen Content und coole Ideen auf die Beine zu stellen. Ein eigener Snapchat-Account, der die Stadt hinter den Kulissen zeigt, Videos, Einhörner, und natürlich ernste Themen gehören zum täglichen Programm.

Constantin hat in dieser Zeit so viel gelernt, was ihn unglaublich weitergebracht hat, dass er nur jedem empfehlen kann, auch sein eigenes Projekt oder vielleicht auch seine eigene Medienmarke aufzubauen. 

Sprecher*in

  • Constantin Kaindl

    Unternehmer

    Constantin Kaindl baut mit seiner Firma digitale Stadtmagazine auf und hilft Restaurants, Firmen und Politikern mit lokalen …

    Profil von Constantin Kaindl →

Deine Spende für die TINCON

Unsere gemeinnützige Arbeit ist nur durch Spenden, Förder*innen und Partner*innen möglich. Wir benötigen daher auch deine Unterstützung! Alle Infos gibt es auf unserer Spenden-Seite.

Vier Jugendliche sitzen um einen Tisch und benutzen Lötkolben, während weiter Jugendliche ihnen dabei zusehen.

Partner*innen

Hauptförder*innen der TINCON 2024

Kooperationspartner*innen der TINCON 2024

TINCON
liebt
dich.

Zeichnung von Grumpy Cat