Archiv der Jugendkulturen

Stenciln und Sprayen gegen Anti-Muslimischen Rassismus

TINCON Berlin 2017
Workshop

Hier wird gesprüht, was das Zeug hält. Mit erfahrenen Sprayern könnt ihr selbst mit Stencils gegen den Hate sprühen. Und mehr erfahren über das Do-it-yourself-Intervention-Set „Stop AMR“ des Archivs der Jugendkulturen, welches hier zur Anwendung kommt. Antimuslimischer Rassismus oder kurz AMR ist ein Rassismus, der sich gegen Menschen richtet, denen das Label „Muslim*a“ gegeben wird. AMR, online und offline, ist verbunden mit „besserem Wissen“ über Islam und Muslime, Unterstellungen aufgrund des Muslim-seins und Ansprüchen gegenüber den als „Muslim*a“ gelabelten Menschen. Der Graffiti-Action-Stand STOP AMR des Archivs der Jugendkulturen auf der TINCON gibt euch die Möglichkeit, jugendkulturelle Techniken wie Sprayen und Stenciln zu erproben, um euch gegen die Vermittlung von Fremdheit und Unerwünschtheit zu wenden. Bringt eure eigenen T-Shirts und Beutel mit und besprüht sie selbst!

Sprecher*in

  • Archiv der Jugendkulturen

    Kompetenzzentrum für Jugendkultur

    Das Archiv der Jugendkulturen ist ein Informations- und Kompetenzzentrum für Jugendkulturen. Es sammelt, erforscht und vermittelt seit 1998 …

    Profil von Archiv der Jugendkulturen →

Deine Spende für die TINCON

Unsere gemeinnützige Arbeit ist nur durch Spenden, Förder*innen und Partner*innen möglich. Wir benötigen daher auch deine Unterstützung! Alle Infos gibt es auf unserer Spenden-Seite.

Vier Jugendliche sitzen um einen Tisch und benutzen Lötkolben, während weiter Jugendliche ihnen dabei zusehen.

Partner*innen

Hauptförder*innen der TINCON 2024

Kooperationspartner*innen der TINCON 2024

TINCON
liebt
dich.

Zeichnung von Grumpy Cat