„Ich finde die TINCON großartig! Von Jugendlichen für Jugendliche eine Konferenz zu machen, ist einfach genau der richtige Schritt.“ Raúl Krauthausen, Aktivist & Moderator

Was wir machen

Eine Gruppe Menschen schaut auf eine Bühne, auf der zwei Frauen sitzen Drei Frauen stehen zusammen und unterhalten sich

Die TINCON ist die Konferenz für digitale Jugendkultur. Das heißt in Talks, Workshops und Q&As geben Speaker:innen ihr Können und Wissen an das junge Publikum weiter. Die Themen sind dabei so vielfältig wie euer Social Media Feed. Es geht um Popkultur, Lifestyle und Tech. Es geht aber auch um Netzpolitik, Aktivismus und Wissenschaft.

Die TINCON ist ein geschützter Ort, an dem sich junge Leute von 13 bis 25 Jahren vernetzen, informieren und mit Idolen austauschen können. Ein Event, das sie selbst mitgestalten. Denn Jugendliche und junge Erwachsene sind aktiv in die Programmplanung, Umsetzung und Kommunikation der Veranstaltungen eingebunden.

Selbst mitmachen

Events besuchen

„TINCON is a wonderful example of how teens around the world can positively impact communities through awareness and technology.” Clemetine Wamariya, Autorin & Aktivistin

Wer wir sind

Eine Gruppe junger Menschen Eine junge Frau und ein junger Mann stehen auf einer Bühne

Die Teenage Internetwork Conference wird vom gemeinnützige TINCON e.V. veranstaltet. Gründer:innen des Vereins sind Tanja und Johnny Haeusler, Autor:innen des Elternratgebers Netzgemüse und (Mit-)begründer:innen der re:publica und Spreeblick.

Seit 2016 veranstalten wir Events von, für und mit jungen Leuten. Inzwischen hat das TINCON-Dreamteam über 1.000 Stunden Programm mit knapp 700 verschiedenen Speaker:innen auf die Beine gestellt. 2019 haben mehr als 5.000 Menschen die Events in Berlin, Hamburg und Düsseldorf besucht. 2020 konnten wir über 15.000 Zuschauer:innen in unseren Livestreams begrüßen. Wer nicht dabei war, kann circa 300 aufgezeichnete Talks auf YouTube nachschauen.

Team kennenlernen

Mediathek anschauen

„Nicht so eine anhimmelnde Massenabfertigung mit Selfies und Autogramm, sondern wirklich: Lass mal hinsetzen und reden.“ Marie Meimberg, Musikerin & YouTuberin

Wofür wir stehen

Drei junge Frauen schauen gemeinsam auf ein Tablet

Ziel der TINCON ist es, der jungen Generation und ihren Interessen eine größere Öffentlichkeit zu bieten. 2019 wurde wir dafür mit dem Grimme Online Award SPEZIAL ausgezeichnet: „Mit der ‘TINCON’ ermächtigen sich Jugendliche und junge Erwachsene, das Netz als Ort der Kreativität, des Publizierens und Produzierens, des Lernens und der Wissensvermittlung, der Kommunikation und des respektvollen Miteinanders, kurzum: als natürlichen Lebensraum zu begreifen und gestalten." Hier geht’s zur vollständigen Begründung der GOA-Jury.

Eine Gruppe Menschen steht auf einer Bühne, auf die Konfetti regnet

Long story short: TINCON bietet jungen Sprecher:innen und den Themen, die sie beschäftigen, eine Bühne und stellt digitale Jugendkultur in den Fokus.
TINCON feiert mit einem hochkarätigen, breitgefächerten Programm die junge Generation und ihre Kultur als das, was sie sind: kreativ, politisch, digital.
TINCON schafft nachhaltige gesellschaftliche Aufmerksamkeit für junge, besonders digitale Themen und Lebenswelten.
TINCON fördert politisches und gesellschaftliches Engagement und verstärkt die Stimmen junger Held:innen.

Verein supporten

Über TINCON berichten

Aktuelle Infos? Unser Blog ➞ Noch Fragen? Unsere FAQs ➞