TINCON PhotoBooth: Screenshot-Portraits von Alice Plati

Professionelles Screenshot-Portrait

Dieser Sommer wird wahrscheinlich als „Corona-Sommer“ Geschichte schreiben. Auf der TINCON_im_Netz bekommst du das passende Souvenir dazu: Ein Screenshot-Portrait! Geschossen und professionell nachbearbeitet von der New Yorker Videokünstlerin und Fotografin Alice Plati.

In unserer PhotoBooth bekommst du eine private 1-zu-1-Fotosession via Zoom, bei der Alice dir hilft, dich für dein persönliches Screenshot-Portrait vom „Corona-Sommer 2020“ in Szene zu setzen. Die Session findet nur zwischen Alice und dir statt, es gibt keine anderen Zuschauenden.

Weil ihr bei der TINCON_im_Netz nicht direkt vor Ort sein könnt, freuen wir uns natürlich umso mehr, euch zumindest als Foto zu sehen! Das Bild gehört aber selbstverständlich euch allein, ohne Einwilligung veröffentlichen wir also nichts.

Keep in mind: Alice doesn’t speak German so it’ll help if you halfway understand and speak English. If you understood all of this you’ll be just fine!

Why Alice?

Alice kam zur allerersten TINCON als Praktikantin zu uns und ist seither jedes Jahr zur TINCON nach Berlin geflogen, um für uns Fotos der Veranstaltung zu machen. Inzwischen ist sie eine renommierte Fotografin, die für viele Musiker:innen, Künstler:innen und Brands Fotos und Videos produziert. Zur TINCON wäre sie auch in diesem Jahr gekommen, aber…
Auf diesem Weg kann sie in New York bleiben und trotzdem dabei sein und außerdem ist es schon auch ein bisschen abgefahren, eine Fotosession von einem zum anderen Ende der Welt zu machen, oder?

Was brauche ich?

Im Grunde nur einen Computer mit eingebauter Kamera, Internetzugang und Licht.
Im besten Fall hast du einen Laptop, mit dem du die Möglichkeit hättest, deine Position zu wechseln, etwa weil das Licht oder der Hintergrund in einer anderen Ecke des Ortes, an dem du dich befindest, schöner ist.
Dein Smartphone funktioniert auch, am besten, wenn du sogar ein Stativ dafür hast und es nicht in der Hand halten musst. Aber: die Frontkamera hat keine gute Qualität, mit der hinteren könnt ihr euch nicht sehen. Laptop wär‘ also schon schöner.

Wann findet das statt und wie lange dauert das?

Unser virtuelles Fotostudio ist am Freitag, den 26. Juni von 14:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Deine persönliche Session wird 10-15 Minuten dauern. Den Link zur TINCON-PhotoBooth auf Zoom bekommst du nach deiner Anmeldung zugeschickt.

Was kostet das?

Nichts, nothing, la shayy, nichego!

Wie bekomme ich mein Foto?

Sobald Alice dein Portrait fertig bearbeitet hat, sendet sie es dir per E-Mail zu.

Richtig gut, will ich!

Okay, super. Um sicherzugehen, dass du eine Session ergatterst, trage dich hier für einen Termin ein (und mach dir dann einen Erinnerungstermin in deinem Kalender!). Solltest schon alle Slots belegt sein, trag dich einfach in die Warteliste für den gewünschten Slot ein.

Anmeldeformular

@tincon folgen

Flokati Beach: Schule abgebrochen, was jetzt?

Unsere drei Gästinnen Walerija, Kitty und Emily sprechen über ihren Schulabbruch.
Allein im Jahr 2021 haben in Deutschland rund 45.000 Schüler:innen die Schule abgebrochen – die Gründe sind vielfältig: Ob Stress mit Lehrer:innen, Mobbing oder Leistungsdruck – An…

TINCON Berlin 2023 - Jetzt kostenlos Tickets sichern!

Der erste TINCON-Termin für 2023 steht! Vom 7. – 8. Juni 2023 findet die TINCON Berlin im Festsaal Kreuzberg statt. Und weil es letztes Jahr so schön war, machen wir wieder gemeinsame Sache mit der re:publica. 💛 Jetzt kostenloses Ticket sichern! Generation TINCON meets Generation re:…

TINCON 2023: Bring dein Programm auf unsere Bühne

Es ist so weit, wir planen das nächste TINCON-Jahr - aber das geht eben nicht ohne dich! Denn was wäre die TINCON ohne junge Menschen im Alter von 13 bis 25 Jahren. Was bewegt dich? Worüber willst du sprechen? Wen willst du auf der TINCON sehen, hören oder treffen?  Die Programmwünsche sind …

Dem Stillstand zum Trotz: Von der Konzertangst zum Konzertdrang

Text: Sofia Hoffmeister / U21-Team
Im vergangenen Jahr war ich noch bei jeder Zusammenkunft, bei jeder Umarmung und bei jedem Konzert gefangen in einem ambivalenten Gefühlsstrudel zwischen Unbeschwertheit und Unbehagen. Vor allen Dingen der damalige Sommer, mit dem eini…
Weitere News →

Deine Spende für die TINCON!

Unsere gemeinnützige Arbeit ist nur durch Spenden, Förder:innen und Partner:innen möglich. Wir benötigen daher auch deine Unterstützung! Alle Infos gibt es auf unserer Spenden-Seite.