TINCONLINE – Die erste Konferenz als Streaming Event

Mitte März stand fest: Die TINCON Köln wird nicht stattfinden. Über eine schlichte Absage des Events haben wir aber gar nicht erst nachgedacht. Stattdessen war sofort klar: Wir finden eine digitale Lösung. Wir sind zwar nur ein kleines Team und wir haben auch nur 4 Wochen Zeit, aber hey. Wie schwer kann das schon sein? Spoiler Alert: Schwerer, als man denkt!

Dream-Stream-Liveshow: Interaction ohne Infection

Vor allem dann, wenn man nicht nur einen (von vielen wackeligen) Livestreams veranstalten, sondern eine ganze Konferenz ins Netz verlegen will. Mit Talks, Panels, Games, Livemusik, Show-Einlagen und Interaktionsmöglichkeiten. Eben mit allem, was zu einer „echten“ TINCON dazugehört. Nur halt online: TINCONLINE. Und das alles in der bestmöglichen Bild- und Soundqualität. Denn wenn wir schon auf eine Real Life – TINCON verzichten müssen, wollten wir euch wenigstens so viel TINCON-Feeling wie möglich nach Hause bringen.

“Das soll euch erstmal jemand nachmachen.” – Dennis Leiffels

Und so fand etliche Zoom-Meetings später am Freitag den 24. April unsere erste 6-Stunden-Liveshow im Stream auf YouTube statt. Es wurden Games getestet, Live-Votings veranstaltet, zusammen auf einer digitale Leinwand gemalt, in der YouTube-Kommentarspalte diskutiert und natürlich jede Menge Fragen gestellt und live beantwortet. Die Berliner Zeitung schrieb „Die Pioniere des Internet erfinden das Fernsehen neu – Die Macher der Digitalkonferenz re:publica und des Jugend-Festivals Tincon übertragen ihre Konferenzen im Netz“.

6 Stunden, 37 Minuten und 51 Sekunden Livestream

Am Freitag hatten wir über 5.000 Gäste live auf unserer virtuellen TINCON, am folgenden Wochenende kamen nochmal über 3.000 Abrufe hinzu (Stand 27.04.2020).

Wir sind wahnsinnig glücklich und zufrieden mit dieser Resonanz und freuen uns bereits auf ein nächstes Streaming Event. Wir haben schon 100 neue Ideen im Kopf und haben Bock diese neue Spielwiese zu nutzen und immer weiterzudenken.

Wir danken unseren Förder*innen und Partner*innen, für die treue Unterstützung. Ohne euch wäre das alles gar nicht möglich!

TINCONLINE – Näher geht gerade nicht. 

@tincon folgen

TINCON 2022: 3.500 Besucher:innen in Berlin, Hamburg & Köln

Brust Raus auf der TINCON auf dem Reeperbahn Festival in Hamburg. Foto: Jonas Walzberg
177 Sprecher:innen und Workshopgeber:innen. 135 Stunden Live-Programm. Das sind ganze fünf Tage feinste Unterhaltung für die rund 3.500 junge Besucher:inne…

Flokati Beach: Schule abgebrochen, was jetzt?

Unsere drei Gästinnen Walerija, Kitty und Emily sprechen über ihren Schulabbruch.
Allein im Jahr 2021 haben in Deutschland rund 45.000 Schüler:innen die Schule abgebrochen – die Gründe sind vielfältig: Ob Stress mit Lehrer:innen, Mobbing oder Leistungsdruck – An…

TINCON Berlin 2023 - Jetzt kostenlos Tickets sichern!

Der erste TINCON-Termin für 2023 steht! Vom 7. – 8. Juni 2023 findet die TINCON Berlin im Festsaal Kreuzberg statt. Und weil es letztes Jahr so schön war, machen wir wieder gemeinsame Sache mit der re:publica. 💛 Jetzt kostenloses Ticket sichern! Generation TINCON meets Generation re:…

TINCON 2023: Bring dein Programm auf unsere Bühne

Es ist so weit, wir planen das nächste TINCON-Jahr - aber das geht eben nicht ohne dich! Denn was wäre die TINCON ohne junge Menschen im Alter von 13 bis 25 Jahren. Was bewegt dich? Worüber willst du sprechen? Wen willst du auf der TINCON sehen, hören oder treffen?  Die Programmwünsche sind …
Weitere News →

Deine Spende für die TINCON!

Unsere gemeinnützige Arbeit ist nur durch Spenden, Förder:innen und Partner:innen möglich. Wir benötigen daher auch deine Unterstützung! Alle Infos gibt es auf unserer Spenden-Seite.