TINCONLINE – Die erste Konferenz als Streaming Event

Mitte März stand fest: Die TINCON Köln wird nicht stattfinden. Über eine schlichte Absage des Events haben wir aber gar nicht erst nachgedacht. Stattdessen war sofort klar: Wir finden eine digitale Lösung. Wir sind zwar nur ein kleines Team und wir haben auch nur 4 Wochen Zeit, aber hey. Wie schwer kann das schon sein? Spoiler Alert: Schwerer, als man denkt!

Dream-Stream-Liveshow: Interaction ohne Infection

Vor allem dann, wenn man nicht nur einen (von vielen wackeligen) Livestreams veranstalten, sondern eine ganze Konferenz ins Netz verlegen will. Mit Talks, Panels, Games, Livemusik, Show-Einlagen und Interaktionsmöglichkeiten. Eben mit allem, was zu einer “echten” TINCON dazugehört. Nur halt online: TINCONLINE. Und das alles in der bestmöglichen Bild- und Soundqualität. Denn wenn wir schon auf eine Real Life – TINCON verzichten müssen, wollten wir euch wenigstens so viel TINCON-Feeling wie möglich nach Hause bringen.

“Das soll euch erstmal jemand nachmachen.” – Dennis Leiffels

Und so fand etliche Zoom-Meetings später am Freitag den 24. April unsere erste 6-Stunden-Liveshow im Stream auf YouTube statt. Es wurden Games getestet, Live-Votings veranstaltet, zusammen auf einer digitale Leinwand gemalt, in der YouTube-Kommentarspalte diskutiert und natürlich jede Menge Fragen gestellt und live beantwortet. Die Berliner Zeitung schrieb “Die Pioniere des Internet erfinden das Fernsehen neu – Die Macher der Digitalkonferenz re:publica und des Jugend-Festivals Tincon übertragen ihre Konferenzen im Netz”.

6 Stunden, 37 Minuten und 51 Sekunden Livestream

Am Freitag hatten wir über 5.000 Gäste live auf unserer virtuellen TINCON, am folgenden Wochenende kamen nochmal über 3.000 Abrufe hinzu (Stand 27.04.2020).

Wir sind wahnsinnig glücklich und zufrieden mit dieser Resonanz und freuen uns bereits auf ein nächstes Streaming Event. Wir haben schon 100 neue Ideen im Kopf und haben Bock diese neue Spielwiese zu nutzen und immer weiterzudenken.

Wir danken unseren Förder*innen und Partner*innen, für die treue Unterstützung. Ohne euch wäre das alles gar nicht möglich!

TINCONLINE – Näher geht gerade nicht. 

Folgt uns auch auf unseren
Social Media Kanälen:

  • Instagram Logo
  • Twitter Logo
  • YouTube Logo
  • Tiktok Logo

Die TINCON braucht dich!

Die TINCON lebt von der Zusammenarbeit mit euch. Dabei hast du viele Möglichkeiten, gemeinsam mit uns ein tolles Erlebnis zu erschaffen.

Mehrere junge Frauen sitzen an einem Tisch und schauen auf Notebooks

Mitmachen

Du hast viele Möglichkeiten die TINCON aktiv mitzugestalten! Werde selbst Speaker:in oder Teil unseres U21-Teams, berate den Verein im Jugendbeirat oder werde Helfer:in bei Veranstaltungen!

Eine junge Frau hält ein Mikrofon in der einen und ein Wurfmikrofon in der anderen Hand

Unterstützen

Als gemeinnütziger Verein sind wir auf euch angewiesen. Du kannst uns mit einer einmaligen oder dauerhaften Spende unterstützen oder Fördermitglied in unserem Verein werden.

Weitere News