TINCONLINE – Die erste Konferenz als Streaming Event

Mitte März stand fest: Die TINCON Köln wird nicht stattfinden. Über eine schlichte Absage des Events haben wir aber gar nicht erst nachgedacht. Stattdessen war sofort klar: Wir finden eine digitale Lösung. Wir sind zwar nur ein kleines Team und wir haben auch nur 4 Wochen Zeit, aber hey. Wie schwer kann das schon sein? Spoiler Alert: Schwerer, als man denkt!

Dream-Stream-Liveshow: Interaction ohne Infection

Vor allem dann, wenn man nicht nur einen (von vielen wackeligen) Livestreams veranstalten, sondern eine ganze Konferenz ins Netz verlegen will. Mit Talks, Panels, Games, Livemusik, Show-Einlagen und Interaktionsmöglichkeiten. Eben mit allem, was zu einer “echten” TINCON dazugehört. Nur halt online: TINCONLINE. Und das alles in der bestmöglichen Bild- und Soundqualität. Denn wenn wir schon auf eine Real Life – TINCON verzichten müssen, wollten wir euch wenigstens so viel TINCON-Feeling wie möglich nach Hause bringen.

“Das soll euch erstmal jemand nachmachen.” – Dennis Leiffels

Und so fand etliche Zoom-Meetings später am Freitag den 24. April unsere erste 6-Stunden-Liveshow im Stream auf YouTube statt. Es wurden Games getestet, Live-Votings veranstaltet, zusammen auf einer digitale Leinwand gemalt, in der YouTube-Kommentarspalte diskutiert und natürlich jede Menge Fragen gestellt und live beantwortet. Die Berliner Zeitung schrieb “Die Pioniere des Internet erfinden das Fernsehen neu – Die Macher der Digitalkonferenz re:publica und des Jugend-Festivals Tincon übertragen ihre Konferenzen im Netz”.

6 Stunden, 37 Minuten und 51 Sekunden Livestream

Am Freitag hatten wir über 5.000 Gäste live auf unserer virtuellen TINCON, am folgenden Wochenende kamen nochmal über 3.000 Abrufe hinzu (Stand 27.04.2020).

Wir sind wahnsinnig glücklich und zufrieden mit dieser Resonanz und freuen uns bereits auf ein nächstes Streaming Event. Wir haben schon 100 neue Ideen im Kopf und haben Bock diese neue Spielwiese zu nutzen und immer weiterzudenken.

Wir danken unseren Förder*innen und Partner*innen, für die treue Unterstützung. Ohne euch wäre das alles gar nicht möglich!

TINCONLINE – Näher geht gerade nicht. 

Weitere News

Thumbnail zu 'Politischer Aktivismus in Zeiten des kollektiven Nichtstuns'

13. Mai 2020

Politischer Aktivismus in Zeiten des kollektiven Nichtstuns

Ein U21-Beitrag von Yannick Brugger   Deutschland steht still. Nichts geht mehr. Keine Konzerte, keine Restaurants. Die U6 zur Rushhour menschenleer. Emmanuel Macron spricht von "Krieg", Merkel von der größten Herausforderung für solidarisches Handeln "seit dem Zweiten Weltkrieg". Doch u…
Thumbnail zu '5 Dinge, die ich #InZeitenvonCorona über mich gelernt habe'

14. April 2020

5 Dinge, die ich #InZeitenvonCorona über mich gelernt habe

Ein U21-Beitrag von Anna Wissmüller   Corona steht vor der Tür (und da soll es auch bleiben). Die anfängliche Panik verfliegt langsam und die Einschränkungen werden immer mehr zur Normalität. Die Nachrichten schocken nicht mehr so wie am Anfang, der Mindestabstand zu anderen Personen w…

Alle News